Das ganz normale Chaos

Wieso?

| 1 Kommentar

Gibt es eigentlich Mädels (oder auch Kerle) die keinerlei Skrupel haben, Leute anzubaggern, die offensichtlich in festen Händen sind? Ich weiß, es gehören immer zwei dazu, aber irgendjemand muss ja anfangen und wer in drei Teufels Namen baggert jemanden an, der vergeben ist?

Wenn ich doch weiß, dass jemand glücklich vergeben ist, dann werd ich doch nen Teufel tun und mich dazwischen drängen wollen. Oder seh ich das falsch?

Gehts darum, dass die Person ihr Selbstbewusstsein stärken muss, um zu sehen ob sie es noch bringen würde, anderen den Partner auszuspannen? Ziemlich egoistisch, das auf Kosten anderer zu machen.

Irgendwie versteh ichs nicht. Wie weit ist unsere Gesellschaft schon heruntergekommen, dass man nichtmal mehr vor dem Glück anderer Leute Respekt hat.

Ein Kommentar

  1. Wenn das nur der Boden der menschlichen Hohlköpfigkeit wäre – wären wir im Telletubbie-Land

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: