Das ganz normale Chaos

Wie u(h)rig

| 20 Kommentare

Hah! Ich hab sie!

Vor einigen Wochen entdeckte ich sie im Laden. Eine Uhr, die eigentlich ein Wandtattoo ist und auf die man dann ein Uhrwerk hängt. Sie hatten nur noch eine da und ich leider kein Geld mehr. Ich hatte sie gedanklich also schon abgeschrieben. Heute waren wir nochmal in dem Laden und dort stand ein Karton nur voll von genau den Wandtattoouhren!

Ich mir natürlich direkt eine daraus gegriffen und jetzt klebt sie an unserer Wand. Wie schön das aussieht, könnt ihr auf diesen Fotos sehen:

Katzenuhr, Wandtattoo Katzenuhr, Wandtattoo

Was man leider nicht so gut erkennen kann ist, dass der Kopf hervorsteht, da er auf dem Uhrwerk montiert ist. Man kann das Kopfmotiv auch wechseln, indem man einfach die Platte umdreht und dann eine schlafende Katze hat anstelle einer Grinsenden.

Hach ich bin so glücklich, wie sie so vor sich hintickert und tackert.

20 Kommentare

  1. Sieht echt hübsch aus! 🙂

  2. *lach* u(h)rige Konkurrenz für Anton u. Amithi 😀 .
    Interessant, und sieht gut aus. Gibts die auch als Funkuhr?
    Grüße

  3. Woot! *Haben will*

  4. Als Armbanduhr geht das nicht? Nee, ich glaube nicht. Schade.

  5. Die sieht ja genial aus. Für die würde ich hier auch noch einen Platz finden. Echt schön.

  6. Sehr originell, gefällt mir.
    So etwas habe ich vorher noch nie gesehen.. Toll.
    LG

  7. Neid, neid, neid…… *jammer*

    sieht wirklich ganz klasse aus!! 🙂

  8. Oh, die Uhr ist echt eine Wucht! 🙂 Darf ich fragen, in welchem Geschäft man die bekommt und was sie kostet?
    Lg Nine & Teppichtorpedos

  9. Du hast es aber mit Katzen.
    Ich bin mal im Tiger Tempel in Thailand gewesen. Einer von den Tigern, grösse Bulldogge ist auf mich los und wollte mir den Todesbiss verpassen. Weil das nicht geklappt hat hat er mir in den Arm gebissen.

    Eins kann ich sagen, wenn man vom Tiger gebissen wird das tut weh.
    Seit dem hätte ich gern einen Tiger als Haustier. Aber ein Kumpel besorgt mir einen Polarfuchs. Der macht natürlich nicht so viel her wie ein Tiger, schlägt aber vom Kuschelfaktor jede Katze.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.