Das ganz normale Chaos

weihnachtsbaum

Weihnachtsimprovisation und Hoffnung

| 8 Kommentare

Wenn ihr weiter unten gelesen habt, werdet ihr sicherlich meine Weihnachtspanik noch im Hinterkopf haben. Mein Weihnachten wird auch in diesem Jahr nicht perfekt werden, aber ein bisschen Hoffnung habe ich schon. Ich wollte Weihnachten ausfallen lassen, das war der feste Plan. Aber kurz nachdem mein Blogartikel online ging bekam ich ein hohes Paket. Ich war völlig perplex, denn ich erwartete nichts und hatte nichts bestellt. Auf dem Paket stand „Bitte sofort auspacken“.

Ich nahm es mit hoch, packte es aus und darin befand sich – ein Weihnachtsbaum – Ein echter, komplett geschmückter Weihnachtsbaum. Ich stand hier in meinem Esszimmer, hatte Tränen in den Augen und war emotional völlig überfordert. Dieses Geschenk – es kam anonym, daher weiß ich nicht von wem er kam – hat mir meine Weihnachtsstimmung gerettet. Ab dem Tag war Weihnachten auf einmal wieder ein Tag auf den ich mich freuen konnte, auch wenn ich ihn „nur“ mit den Pelznasen verbringen würde. Sie fanden den Baum übrigens auch unglaublich interessant.

weihnachtsbaum

Was habe ich getan? Ich habe eingekauft und mir mein besonderes Weihnachtsessen geholt. Ich esse immer ein Hühnchen mit Rotkohl, Klößen und Sauce. Dieses Mal habe ich zwei gekauft um auch noch für die Weihnachtsfeiertage was zu haben und dass die Katzen mitmampfen können. Zudem gibt es für die neben Huhn auch noch feinsten Thunfisch. Wenn sie wüssten, was sie morgen erwartet 😉

Ich habe auch einige Weihnachtskarten bekommen. Danke! Sie liegen hier und immer wenn ich sie sehe freue ich mich, was für tolle Menschen ich kenne.

flauschi2

flauschi1

Weihnachten wurde gerettet dank lieber Menschen, die den wahren Sinn von Weihnachten noch im Herzen tragen. Es ist irgendwie noch surreal, aber auch schön. Ich denke ich werde die Feiertage lächelnd verbringen und dafür danke ich euch.

Das könnte dich auch interessieren:

  1. Die Chaostante wünscht:
  2. Das große Fressen! [contains Care Paket Content]
  3. Weihnachtspläne
  4. Frohe Weihnachten!
  5. Extrafilm, die Lieferung: Teil 1

8 Kommentare

  1. Pingback: /|(;,;)/|

  2. Pingback: TiiaBloggt

  3. Frohe Weihnachten

  4. Liebe Ricarda,
    ich wünsche Dir ein schönes Weihnachtsfest und ein paar besinnliche und erholsame Tage.
    Liebe Grüsse,
    Michaela

  5. Ich wünsche dir und den Fellis ein frohes Fest. Vielleicht bringt der DHL-Mann noch etwas, dass du unter den Baum legen kannst 😉

  6. Es freut mich, dass du doch noch ein Weihnachten hattest. Ich hoffe, du hast die Zeit genutzt, um mal etwas auszuspannen.
    Alles Liebe, Uli.

  7. Das ist wirklich eine tolle Überraschung gewesen.

    Ich wünsche Dir ein glückliches 2013!

  8. Pingback: Alwin-J. Mueller

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: