Das ganz normale Chaos

Was auf die Ohren!

| 16 Kommentare

Scheine ich bekommen zu haben, denn seit gestern plage ich mich mit einem schmerzenden linken Ohr herum. Irgendwie merkt man immer erst in solchen Situationen wie sehr man auf seine Ohren eigentlich angewiesen ist. Blöd oder?

Ich habe in dieser Situation nun auch gemerkt, dass Paracetamol-Tablette irgendwie genauso hilfreich gegen Schmerzen sind, wie mit dem Kopf gegen die Wand laufen. Also bin ich wieder zurück zu Ibuprofen, da kann ich sogar mit der leichten Variante wenigstens die Nacht durchschlafen.

Mehr jammern werd ich jetzt aber nicht, denn je mehr man drüber nachdenkt, desto mehr tuts weh, weil man nur noch drüber nachdenkt.

Das könnte dich auch interessieren:

  1. Krach auf den Ohren
  2. IE hat doofe Ohren

16 Kommentare

  1. Pingback: /|(;,;)/|

  2. Pingback: TiiaAurora

  3. Morgen Ricarda … oh man, Ohrenschmerzen sind arg unangenehm :-(.
    Wünsche dir auf diesem Wege eine gute Besserung und vor allem baldige Genesung und … mögen dir die Tabletten etwas Linderung verschaffen.

    Schone dich ein wenig :-).

    Mitfühlende Grüssle,
    Manu

    • Ja das sowieso. Mit Tabletten fühlts sichs an, als wenn nix wäre. Das darf ich dann nur nicht unterschätzen.
      Hab jetzt immer was drin, was gegen Entzündungen hilft (bin ja gegen Antibiotika und Co. allergisch). Jetzt gehen wir das mit der Kraft der Natur an. Dauert dann vielleicht ein bisschen länger, aber erspart mit allergische Schocks.

  4. Keep Cool und lenk Dich ab, bringt meistens am Meisten 😉

  5. Dann wünsche ich dir mal gute Besserung 😀 Ohrenschmerzen sind wirklich nicht gerade toll.

  6. Ich würde doch lieber zum Ohrenarzt gehen, am Montag. Kann sein, dass Du das Ohr verstopft hast. Gute Besserung.
    LG

  7. Paracetamol sind nur teure Placebos, meiner Meinung nach. Aspirin folgt gleich auf Platz 2 dieser imaginären Liste. Ibuprofen 400 hilft mir auch immer ganz gut 🙂

    Ansonsten schließe ich mich der restlichen Meinung an: Sie ersetzen keinen Arzt 😉

  8. Upps, Ohrenschmerzen sind nicht gerade angenehm. Wünsche Dir auf jedenfall gute Besserung!

  9. Hast Du Nasentropfen im Haus? Ab ins schmerzende Ohr damit, ist der gleiche Wirkstoff wie bei Ohrentropfen.

    Gute Besserung 😀

    • Ne derzeit spüle ich mit Kamille. Das hilft schon gut.
      Die Schmerzen habe ich mit Schmerzmitteln im Griff.

      Antibiotika darf ich nicht. Daher kommen nur pflanzliche Sachen in Frage.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: