Das ganz normale Chaos

Vorsicht Kleinanzeigenbetrug!

| 10 Kommentare

DHD-AnzeigeBild2 Gestern bekam ich eine Email einer Mitzüchterin, in der sie mich darüber informierte, dass jemand mit dem Foto meines Antons , im Netz Katzen verkauft. Sie hatte die Anzeige bereits gemeldet und sie war nicht mehr online. Trotzdem finde ich es eine bodenlose Frechheit.

Mein Anton ist nicht, war nicht und wird auch nie zum Verkauf stehen!

Ich habe die Anzeigenersteller nun angeschrieben und bin gespannt, welche Entschuldigung sie hervorbringen für so ein Verhalten. Klar könnte man jetzt über so Geschichten wie Wasserzeichen oder dicke Logos im Foto nachdenken, aber ich mag Fotos “pur” lieber und alle Originalfotos archiviere ich sowieso, sodass im Internet nur bearbeitete und verkleinerte Bilder zu finden sind. Die Originaldatei bleibt also immer bei mir.

10 Kommentare

  1. Pingback: TiiaAurora

  2. Huhu!
    Wie bereits schon per Twitter geschrieben, ich finde es eine bodelose Frechheit und frage mich, wie diese Leute es dann „anstellen“ wollten, wenn Interessenten sich gemeldet hätten? Würde das an Deiner Stelle auch strafrechtlich verfolgen, die Menschen werden wirklich immer dreister! Da ist ja nicht gerade mal die Rede von einer Grafik für eine private Webseite oder Ähnliches, sondern hier möchte auch noch dicke Kohle damit verdient werden! Unglaublich sowas! Bin gespannt, was Du als Antwort bekommst.
    Wünsche Dir dennoch einen schönen 4. Advent! 🙂
    Lg Nine & Teppichtorpedos

  3. Es gibt nichts was es nicht gibt !

  4. Ich würde eiskalt über eine Strafanzeige nachdenken; „Marions Kochbuch“ lebt angeblich von seinen Fotos und den Anzeigen die sie stellen wenn ihr Fotos benutzt werden.

  5. An deiner Stelle würde ich denen richtig eins auf die Nuss geben, denn wie Nine schon sagte ging es hier nicht um eine Grafik auf einer privaten website, nein hier sollte was verkauft werden!

  6. Also das ist ja echt ganz schön dreist. Klar, wenn man selbst keine Kamera hat oder zu blöd zum Fotografieren ist…. aber dennoch, da kann man wenigstens mal nachfragen anstatt einfach dein Bild zu benutzen

  7. Verklagen, ganz einfach. Das kann für die richtig teuer werden..
    LG

  8. Ein Wasserzeichen muss nicht unbedingt so auffällig sein. Darüber würde ich an deiner Stelle echt mal nachdenken ob Du nicht doch lieber ein Wasserzeichen auf die Fotos machst.
    LG

  9. Also das ist natürlich ein fettes Ding. wie wollte sie das denn machen, wenn es jetzt einen käufer gegeben hätte. Hast du vor, weitere Schritte dagegen einzuleiten? Ich würde dagegen vorgehen, weil es in meinen Augen ganz einfach betrug ist.

  10. Das ist ja echt unter aller Kanone. Bin gespannt, wie die Geschichte ausgeht – lass nur nicht locker!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.