Das ganz normale Chaos

Tschüss Fischli

| Keine Kommentare

GoldschmerleManchmal kommt es vor, dass geliebte Haustiere das zeitliche segnen, entweder weil sie krank oder alt waren. Manchmal weiß mans auch nicht und plötzlich ist das Tier tot. Vor zwei Tagen hats einen unser schuppigen Mitbewohner erwischt und zwar eine Goldschmerle. Sie hatte keinen Namen, sondern war immer „die Dicke“ während der andere „der Kleine“ war. Fischli mochte die Kamera und zeigte sich gern und oft.

In diesem Video ist Fischli noch mal am Schluss zu sehen, wie sie herumsaß (sitzen Fische eigentlich?). Naja sie hockte eben immer da und glubschte einen an und beobachtete was man machte.

Goldschmerle

Das könnte dich auch interessieren:

  1. Enten stehen auf Schnee!
  2. Keine Lust mehr
  3. Tatendrang deluxe
  4. Thundi und ich
  5. Paradepower Februar : Fotografie

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: