Das ganz normale Chaos

Selbstgemachte WordPress-Themes

| 4 Kommentare

Da ich ja furchbar stolz auf mein WordPress-Theme bin, was ich mir vor kurzem selbst gebastelt hatte, würde mich mal interessieren, ob ich auch ein Selbstgemachtes habt. Wenn ja, wie ihr auf die Idee gekommen seid, eins selbst zu machen, was euch zum Design inspiriert hat usw. Wenn nein, warum ihr euch gegen ein Selbstgemachtes entschieden habt. Wo ihr eure Themes her bezieht und ob ihr vielleicht irgendwann mal ein selbst machen wollt.

Was ist euch beim Design wichtig? Funktionalität? Optik? Beides?

Vor kurzem las ich, dass Bloggern das Design ihres Blogs nebensächlich sei, da die komplette Aufmerksamkeit ja beim Inhalt liegen muss. Stimmt das?

Wie steht ihr dazu? Ich will eure Meinungen und Links!

4 Kommentare

  1. Ich habe kein selbstgemachtes, ich hab einfach keine Geduld dafür. Aber dafür bastel ich immer ewig daran rum, bis es dennoch ziemlich individuell aussieht.
    Ich persönlich finde das Design schon wichtig. Ich bin ehrlich, ich bleibe eher bei den Blogs erstmal hängen, die meine Augen schmeicheln, die ich also erstmal gerne betrachte, dann fange ich an zu lesen. Wobei gutes Design nicht unbedingt immer für guten Inhalt spricht. Das Design ist genauso ein Teil von Dir,wie der Inhalt und präsentiert dich!

  2. Also ich würd ja schon gern irgendwann was Eigenes basteln, aber bisher reichte es nur dafür bereits vorhandene Themes anzupassen und zu verändern. Zum einen meinen Blog, zum anderen das von einem Arbeitskollegen an dem ich noch arbeite: http://www.spielbahners-lokschuppen.de
    Ich finde schon, dass auch das Theme zum Inhalt passend sein sollte.

  3. keine Ahnung wie sowas genau geht, muss ich mir demnächst mal genauer anschauen. aber deins is toll gemacht. gruss

  4. Pingback: Der ganz normale (chaotische) Jahresrückblick | Chaosseite

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.