Das ganz normale Chaos

Schnipp schnapp, Haare ab

| 7 Kommentare

Seit einer Woche grübel ich herum. Seit längerem nerven mich meine Haare einfach unglaublich. Ich hab sie, seit ich 17 war, lang wachsen lassen. Sie gehen mir nun nach einem ordentlichen Spitzenschnitt knapp bis zum Hintern aber irgendwie hängen sie auch einfach rum und machen nichts. Irgendwann sieht man es sich leid und mir passierte das nun nach nur (höhö) 11 Jahren.

Seit einer Woche schaue ich mir Tutorials an, wie man sich einen hübschen Pony schneidet. Pony schneiden ist mehr oder minder auch unter Friseuren große Kunst, denn hier kann man echt viel Mist machen. Nach gefühlten 10000 Videotutorials, wie man sich die sogenannten „Bettie Bangs“ schneidet, habe ich mich dann heute einfach getraut. Haare abgeteilt, Schere in die Hand und drauf losgeschnitten. Zuerst einen geraden Pony bis zur Nasenwurzel, dann in 5 Milimeterschritten nach oben bis ich knapp über der Braue angekommen war. Da Bettie Bangs rund sind, musste ich jetzt nur noch links und rechts schräg nach oben schneiden (symmetrisch!!!) und voilá – fertig.

P1210743

P1210759

In den nächsten Tagen werde ich jetzt vermutlich noch ein paar Mal nachschneiden müssen, weil die Haare sich ja noch legen, aber ich bin im großen und Ganzen sehr zufrieden. Ich muss nur noch das Stylen üben. Aber zum Glück habe ich ein Glätteisen meines Vertrauens, mit dem das super geht.

Wer jetzt denkt „Oh my fucking god, wieso Pony??“ Zum einen gefielen mit Bettie Bangs immer und ich hab mich nie getraut sie selbst zu schneiden und zum anderen habe ich eine große Stirn (wer auch immer die mir vererbt hat, danke!) und die sieht mit einem Pony einfach hübscher aus.

Ricarda konnte nun also Frieden mit ihren Haaren schließen und fühlt sich pudelwohl 🙂

Das könnte dich auch interessieren:

  1. Hairy again
  2. Wiegeupdate für Kalenderwoche 11/2009
  3. Wiegeupdate für Kalenderwoche 12/2009
  4. Langes Haar wachsen lassen
  5. Wiegeupdate für Kalenderwoche 10/2009

7 Kommentare

  1. Heiß

  2. Steht dir auch sehr gut, finde ich 🙂

  3. schliesse mich da mal Nadine an. Sieht gut aus und steht dir.

  4. Steht dir unheimlich gut!!!

  5. Sieht richtig schick aus! 🙂

  6. Steht dir sehr gut!!
    Welches Glätteisen benutzt du denn, bin nämlich gerade auf der Suche nach einem neuen 😉

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: