Das ganz normale Chaos

Schneller!

| 29 Kommentare

image Ja ich war mit den Ladezeiten der Seite nicht wirklich zufrieden. Irgendwie kam mir alles hier tieerisch langsam vor, weswegen ich mich jetzt mal daran gemacht habe, den Speed der Seite etwas zu erhöhen.

Dazu habe ich als allererstes die Sidebar aufgeräumt. Teilweise hat man Dinge darin, die bremsen dann den ganzen Seitenaufbau.

Als nächstes, und fast noch viel wichtiger, habe ich alte, nicht mehr benutzte Plugins aussortiert.

Teilweise benutzt man Plugins gar nicht mehr, vergisst aber, sie im Backend zu deaktivieren. Das bremst alles dann immer schön aus, gerade wenn diese bei jedem Seitenreload mitgestartet werden. Also weg mit dem Müll.

Als letztes habe ich die Anzeige der letzten Artikel auf 3 gestellt. Inwiefern sich das überhaupt “rechnet”. Wenn es sich darauf auswirkt, dass weniger Leute die Artikel lesen weil sie klickfaul sind, werde ich sie wieder hochschrauben.


Foto: © Torsten Oeltjen / PIXELIO

29 Kommentare

  1. Schneller!: Ja ich war mit den Ladezeiten der Seite nicht wirklich zufrieden. Irgendwie kam mir alles hier tieer.. http://tinyurl.com/dmkvhr

  2. Pingback: /|(;,;)/|

  3. stimmt das mit den Plugins. Obwohl ich beim LAden keine Schwierigkeiten habe. Aber ich habe ein Plugin was nicht mehr zu Löschen geht. Auch nicht aus meinen Webspace. Muss nochmal genau lesen, was das sein könnte. Wie hast du die Statistik an der Seite gemacht?

  4. Bei den schnellen Rechnern und Browsern plus VDSL-Verbindungen heute brauchst du dich um einen schnellen Seitenaufbau eigentlich nicht gross zu kümmern.

    Trotzdem eine Empfehlung: installiere mal den WP Super Cache, hier neben anderen nützlichen Plugins gelistet:

    http://blogorama.eisbrecher.net/2008/09/12/wordpress-backstage/

    Und, bringt’s was?!

    • Hallo Rudi,
      Supercache habe ich installiert aber wieder deaktiviert, da es zB Probleme bei meiner Sidebar gab, wo zB die aktuellen User angezeigt wurden.

      Sollte die Besucherzahl demnächst so hoch gehen, dass es merklich langsamer wird und der Server anfängt zu stöhnen, werde ich es wieder aktivieren.

      • Hi Ricarda,

        sieh dir mal meine Sidebar an: die ist wesentlich komplexer, grafik- und skriptlastiger als deine. Trortdem NULL Probleme mit WP Super Cache!!! Der Ärger bei dir kommt wonders her.

        Liebe Grüße von Rudi

      • Ne es lag an Super Cache, da die Statistiken direkt aus der Datenbank (durch diverse Plugins) abgerufen werden und bei jedem Seiten-Neustart auch neu eingelesen werden.

        Bei Super Cache bekomme ich dann ja eine statische Seite und so blieb dann auch oben die Anzeige unverändert. Da tat sich sozusagen nichts mehr. Erst wenn ich wieder den Cache geleert hatte war alles zu dem Zeitpunkt aktuell.

        Da Super Cache also für mich keinen ersichtlichen Mehrwert darstellt isses wieder raus und seit dem funktioniert wieder alles einwandfrei.

        Deine Seite ist bei mir übrigens extrem langsam.

  5. Wünsche Dir einen schönen sonnigen Sonntag!! 🙂 Kessi

  6. Drei Einträge auf der Index-Seite find ich persönlich zu wenig. Für Geschwindigkeit kommts auch viel auf den Server (sowohl mysql, als auch Webspace) an.
    Absolute Geschwindigkeitsbremsen sind Social-Media-Plugins wie z.B. YIGG. Ich habs bei mir aber trotzdem aktiviert. 😉

    • Da ich recht viele Abonnenten habe die im Reader leser oder über den Reader herkommen, sehen sie ja alle Beiträge sofort per klickt.

      sollte es wirklich zu wenig sein, dann wirds hochgeschraubt. Allerdings wird die Seite schon merklich langsamer, sind zB Fotos oder Videos eingebunden.

  7. Ach ja, ich habe gestern erst aufgeräumt und meine WP-Seite aktualisiert. Und siehe da, die Seite ist schneller. An sowas denkt man immer nicht 🙁

  8. Also ich war bisher mit der Geschwindigkeit eigentlich zufrieden xD.
    Ist nicht viel anders als bei anderen Blogs.

  9. Gute Idee mit dem Ausmisten. Wenn mir das nur nicht immer so schwer fallen würde. 😉

  10. Also ich muss sagen ich habe bei deiner Seite nie Probleme mit dem laden. Geht eigentlich immer schnell

  11. Zum Thema Geschwindigkeit muss WordPress noch dran Arbeiten, das ist teils doch recht Langsam, die Großen Geschwindigkeitsbremsen sind oft Java Scripts… WP Super Cache ist nicht wirklich zu Empfehlen da viele Funktionen in WordPress PHP / MySQL benötigen und das kann man nicht in einer HTML Datei Ausführen!.

    • Ja und je mehr Plugins, desto langsamer wirds, je nachdem wie groß und heftig sie sind.
      Irgendwann auf einem Wordcamp meinte Matt Mullenweg (der WordPress Obermacker 😉 ), dass es ein Blog mit über 500 aktiven Plugins gibt (!!!!) Was hat der denn für Ladezeiten??

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.