Das ganz normale Chaos

MNY, die neue Marke von Maybelline New York

| 7 Kommentare

Seit einigen Wochen stehen im DM bei uns die Aufsteller von der Marke MNY. Das soll eine junge trendige Marke sein, die sich auch mal auf ausgefallenere Farben spezialisiert hat und diese zum Verkauf anbietet. Ich mag ausgefallene Farben und ich mag es auch, zu experimentieren und deswegen habe ich in der vergangenen Woche zugegriffen und ein paar Artikel zum Testen gekauft.

Meine Testprodukte bestehen aus:

(sorry, die Fotos sind diesmal ein bisschen hingeschlönzt 😉 )

MYN – matter Lidschatten – 329 – bright red

MYN - matter Lidschatten - 329 - bright red

MYN - matter Lidschatten - 329 - bright red Roter Lidschatten fehlte so in der Form. Er ist gut pigmentiert, matt und eigentlich perfekt für extreme Looks. Bei der Haltbarkeit kann ich mich auch nicht beschweren, denn beim Abschminken sollte man schon ziemlich gründlich sein, denn er ist wirklich zäh 😉 auf dem Swatch rechts (sieht schon fies aus) ist die linke Probe ohne Base einfach auf der nackten Haut und rechts mit der Eyeshadowbase von P2 (dazu ein anderes Mal mehr). Ich liebe diesen Lidschatten, weil er wirklich schön intensiv und einfach ROT ist.

MYN – silberner Glitzer Kajal – 011A – I AM A POP QUEEN LE

MYN I am a pop queen LE silber kajalMYN I am a pop queen LE silber kajal Ich mag ja eigentlich keinen Glitzerkajal aber dieser hier glitzert weniger und glänzt mehr in einem hellen Silber. Das hat mich völlig fasziniert. Ich schaue mal wie ich ihn einsetze, kann mir aber gut vorstellen, dass er zum Universe – stylish comet passt. Da er etwas kratzig ist, sollte man ihn vorher in der Hand etwas anwärmen, wenn man auf dem Augenlid arbeitet.

MYN – perlmutt Nagellack – 665 – midnight blue

MYN - perlmutt Nagellack - 665 - midnight blue Der Nagellack brauch ca. 2 – 3 Schichten bis er deckend ist. Wer normalerweise P2 Lacke verwendet, wird von diesen etwas verwöhnt sein, aber der Lack überzeugt durch seine Farbe, die auf dem Nagel im Schatten wie schwarz aussieht und dann im Licht und vor allem in der Sonne ein schönes dunkles Mitternachtsblau zeigt. In der Flasche ist etwas weniger als bei den P2 Lacken und auch braucht man mehr Schichten, allerdings sind die Farben dann wirklich schön, weshalb sich der Kauf trotzdem lohnt.

MYN – perlmutt Nagellack – 761 – deep green

MYN - perlmutt Nagellack - 761 - deep green Für diesen Lack gilt praktisch das gleiche, wie für den Lack oben. Der Grüne braucht nur noch 1-2 Schichten mehr, weil er doch recht dünn in der Pigmentierung ist. Danach zeigt er aber ein wirklich wunderschönes dunkles Moosgrün, welches auf dem Nagel ohne direkte Lichtbestrahlung dunkel bis schwarz wirkt. Man sollte durch die vielen Schichten dann aber auch eine längere Trocknungszeit einplanen. Der Lack ist nichts für “Mal eben schnell”.

Mein Fazit:

MYN ist für mich eine junge Marke die noch ein bisschen in den Kinderschuhen steckt. Der rote Lidschatten ist definitiv ein Highlight, weil es soetwas selten zu kaufen gibt und die Qualität doch recht ordentlich ist. Der Rest ist qualitativ eher Durchschnitt, aber dennoch angemessen für den Preis.

Ich bin gespannt, die MNY sich noch entwickeln wird.

7 Kommentare

  1. Pingback: TiiaAurora

  2. Pingback: /|(;,;)/|

  3. Pingback: Tweets die MNY, die neue Marke von Maybelline New York - Das ganz normale Chaos erwähnt -- Topsy.com

  4. ich weis nicht was alle mit MNY haben… die verkaufen doch das gleiche zeug wie essence und p2. und kosten auch soviel. oke ich muss zugeben das ich nicht wusste das die roten lidschatten verkaufen, da ich schon seit einiger zeit auf der suche war, es nirgends gefunden hatte. werd also ausnahmsweise doch ein MNY produkt kaufen. aber den hyp übder die produkte kann ich trotzdem nicht nachvollzeihen :/

    • Ich denke, es liegt einfach nur daran, dass es neu ist. Lidschatten werde ich mir wohl auch keinen anderen von MNY holen, da ich auf einigen Blogs gesehen hab, dass die anderen Farben doch eher blass auf der Haut sind. Der Rote ist toll, keine Frage.
      Beim Nagellack war ich schon nen bisschen enttäuscht, aber da geht sowieso nichts über P2 wenn ich ehrlich bin.
      Mal sehen wenn der Hype vorbei ist, wie sich die Marke entwickelt.

  5. bin ich ja mal gespannt, bei den anderen beiden MNY nagelläcken.. der fliederfarbene deckt bereits nach einer schicht unheimlich gut.. aber der ist auch etwas matter.. vllt. ist das nur bei den glitzis mit der deckkraft so doof?!

    • Gute Frage. Hab da ja jetzt momentan keine Vergleichslacke hier 😉 Also der grüne is extrem dünn. Aber es ist schon machbar. Man muss halt ordentlich pinseln (als wenn ich das könnte *hust*)

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: