Das ganz normale Chaos

JohannWolfgangvonGoethe.jpg

Meine neue Bücherkiste 2011

| 8 Kommentare

Nachdem ich letztes Jahr meine festgelegte Seitenzahl nicht geschafft habe, werde ich dieses Jahr ein wenig niedriger ansetzen. 7500 Seiten sollten eigentlich zu schaffen sein. Mit dem neuen Jahr werde ich auch eine Neuerung einführen. Einmal die Woche mindestens Lesen. Dann verliere ich das Lesen auch nicht aus den Augen. Passiert mir leider zu schnell, wenn ich irgendwas anderes interessantes mache. Dann blendet sich irgendwie alles andere aus. Vielleicht kennt ihr das ja auch.

Goethes Faust muss ich diesen Monat fertig bekommen, sonst weint Goethe noch. Was danach kommt, weiß ich noch nicht, habe aber einige Bücher, die ich zumindest noch einmal lesen wollte.

Dass ich nichts zu lesen habe, wird also nicht vorkommen. Wenn jemand noch Buchempfehlungen hat, die spannend, phantastisch oder sonstwie lesenswert sind, einfach raus damit. Würde mich sehr freuen, einige Empfehlungen bekommen zu können.

Das könnte dich auch interessieren:

  1. Ich glaube nicht, dass ich das noch schaffe..
  2. Blogblumes Bücherkiste ein Zwischenstand
  3. Meine Bücherkiste 1-3
  4. Meine Bücherkiste
  5. Meine Bücherkiste 4-6

8 Kommentare

  1. Pingback: TiiaAurora

  2. Pingback: Sonny

  3. Findest Du das nicht ein bisschen viel.7500 Seiten im Jahr? Wieviel Bücher musst Du da genau lesen um auf diese Seitenzahl zu kommen?

    • Sollte eigentlich zu schaffen sein. Letztes Jahr habe ich kurz über 5000 geschafft und echt selten gelesen. 2500 seiten mehr sind dann vielleicht 4-5 Bücher mehr.

  4. Willkommen im Jahr 2011 … 7500 Seiten sind den Meisten wohl „zu viel“. Doch wenn man bedenkt wie viel Zeit man vor dem Fernseher verschwendet … wenn man jeden Abend ein bisschen liest schafft man gut 100 Seiten pro Tag, das macht dann 36500 Seiten im Jahr 😉
    Also ich kann mich da gut mit deinen 7500 Seiten anfreunden!

    Mit Faust würde ich mich in meiner Freizeit wohl nicht rum plagen. Schlimm genug das man diese verstaubten Bücher in der Schule durch genommen hat.
    Ich empfehle da lieber was Nettes aus dem Fantay Genre Richtung Stephan King und Hohlbein. So was ist perfekt um den Alltag zu vergessen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: