Das ganz normale Chaos

Mami, Mami, da ist ein Loch in meiner Wand

| 2 Kommentare

Da schreibe ich euch noch darüber, wie ich mein Katzenschlösschen verschönern kann und was passiert? Ich bekomm ein Loch in die Wand. Wieso das eine und das andere sich aber nicht widersprechen müssen, erkläre ich euch jetzt.

Die Probleme fingen schon zu Beginn der Heizperiode an, als die Heizungen hier nicht richtig warm werden wollten. Doof, wenn es kalt wird. Mehrmals war dann der Heizungsmensch da (der im übrigen sehr nett ist) und hat sich das angeschaut. Jedes Mal liefen die Heizungen voller Luft und keiner wusste wohin das Wasser verschwand. Da Wasser aber nicht unbedingt dafür bekannt ist sich einfach in Luft aufzulösen (nein Wasserdampf zählt nicht) musste es früher oder später irgendwo auftauchen. Und wo tat es das? Tadaaa in meiner Wand, auf meiner Wand und dann auch als kleines Pfützchen auf meinem Boden. Rohrbruch nennt man sowas und es sorgt für Löcher in den Wänden, wenn man ihn beseitigen will.

Nun habe ich also ein Loch in der Wand und warte darauf, dass es nicht umsonst gemacht wurde, denn das Rohr wurde, soweit ich das verstanden habe, ausgetauscht und nun muss ich abwarten ob der Wasserfleck an meiner Wand größer wird oder verschwindet.

2 Kommentare

  1. Pingback: /|(;,;)/|

  2. Oha. Das du Probleme mit deiner Heizung hattest hatte ich ja schon via Twitter mitbekommen.
    Bleibt ja nur zu hoffen, dass das Problem somit nun gefunden und behoben wurde.

    Trotzdem eher unschön… Toi toi toi und hoffen wir mal, dass sich am Ende nicht auch noch Schimmel bildet.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.