Das ganz normale Chaos

Low Carb nach einer Woche

| 12 Kommentare

Einige von euch wissen ja, dass ich vor einer Woche wieder begonnen habe nach Low Carb zu essen. Der Umstieg fiel mir gar nicht so schwer, da ich in einer Phase begonnen habe, wo ich generell kaum Appetit hatte und Süßigkeiten mir definitiv über waren. Da ich auch so im Alltag gern Low Carb gegessen habe, hatte ich natürlich auch einige Rezepte im Kopf, die mir die ersten Tage versüßt haben. Versüßt natürlich nur im übertragenen Sinne, denn auf süß verzichte ich natürlich.

Meinen Kaffee habe ich nun wieder gegen Tee getauscht. Allerdings werde ich mehr Tee brauchen. Nachdem ich alle meine alten Teesorten aussortiert habe, sind nur noch drei oder vier hier und brauche noch ein bisschen mehr Abwechslung.

Versteht mich nicht falsch. Dies soll kein Beitrag sein, in dem über den Sinn oder Unsinn von Low Carb, Diäten oder Abnehmen diskutiert wird, da ich meine Entscheidung für mich getroffen habe und mich sicher bin, dass ich den richtigen Weg gehe.

Meine Erfolge der Woche sind eine Abnahme von 0,6 Kilo. Nicht viel, nicht zuviel aber ein Anfang.

Wer noch mehr Abnehmartikel lesen möchte, kann ja auch mal bei Frau Flauschig reinschauen.

Das könnte dich auch interessieren:

  1. Eine Woche Tagespläne Low Carb
  2. Low Carb – Rezepte
  3. Wiegeupdate für Kalenderwoche 16/2009
  4. Wiegeupdate für Kalenderwoche 14/2009
  5. Wiegeupdate für Kalenderwoche 9/2009

12 Kommentare

  1. Pingback: TiiaAurora

  2. Low Carb ist super und funktioniert auch, ich schwöre aber auf „Dinner Cancelling“ – also auf gar nichts mehr ab 18h! DAS WIRKT – auch wenn man am Abend Hunger hat, aber warum Abends essen, man braucht keine Energie für’s Chillen 🙂 und nimmt quasi im Schlaf ab. Dazu tagsüber büschen Sport – schon hat man in 4 Wochen sein Ziel erreicht! Echt.

    • Wird bei mir schwierig, da ich meist nur Abends überhaupt richtig und warm essen kann. Bis ich mein Ziel erreicht habe, wirds auch ein bisschen länger dauern, aber das ist kein Problem. Lieber langsam und gesund als zu schnell und sich dann schlecht fühlen.

    • „aber warum Abends essen, man braucht keine Energie für’s Chillen 🙂 „

      das geht aber nur wenn man keine Kinder hat. 🙂

      Meine beiden Söhne halten mich bis ca. 20:15 recht gut auf Trapp … da is nix mit chillen.

      Und wenn ich dann nicht zwischen 18:30-19:30 kräftig esse, bekomme ich spätestens gegen 23:00 mächtig Hunger und esse dann den halben Kühlschrank leer … und das ist auch nicht im Sinne des Erfinders.

      • Hallo Perun, kommt natürlich auch immer drauf an, was du isst. Mahlzeiten lasse ich persönlich nur aus, wenn ich keinen Hunger habe. Das passiert aber meistens Mittags und nicht Abends. Da brauche ich nochmal was zu essen.

  3. hey, lese nun immer häufiger von low carb diäten. verstehe nicht, wieso man nciht generell mehr gesunde sachen isst? ich mein, schon der verstand sagt doch, dass zum beispiel mehr gemüse gesünder ist und auch den magen gut füllt. aber ich glaube low carb funktioniert nur deshalb, weil jeder der eine diöät macht, (egal welche) genauer auf sein gewicht achtet und auf das was er wann isst. ich persönlich habe aber lieber auf richtig gesundes umgestellt, da ich ja nicht irgendwann wieder anders essen möchte

    • Hi Chrissi, das mag daran liegen, dass die Leute nirgendwo mehr lernen was gesund ist. Die meisten lassen ihre Ernährung durch die Werbung beeinflussen und kaufen das, was ihnen als vermeindlich gesund präsentiert wird. Da Atkins keine temporäre Diät ist, sondern eine Lebenslange Ernährungsumstellung setzt man sich also auch dauerhaft damit auseinander. Ich achte übrigens nicht wann ich wie viel esse. Ich esse wenn ich hunger habe soviel bis ich satt bin. Ich versuche nicht weniger zu essen, aus Angst, dass ich zunehmen könnte, denn ich weiß, dass ich mir so meinen Stoffwechsel ruiniere. Und dass es gut läuft, sehe ich an meinem Gewicht.

  4. ui, toll, Du bist wieder „zu uns Low Carblern“ gestoßen *freu*. Dann gibt es sich auch wieder ein paar nette Rezepte usw. zukünftig, oder?

  5. Pingback: 22 Tage Atkins Achterbahn

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: