Das ganz normale Chaos

Lola

| 7 Kommentare

Aus der Ecke vom David von DigiTalk wurde mir ein Stöckchen vor die Haustür gelegt. Wahrscheinlich damit ich im nächsten Winter nicht frieren muss und was zum verheizen habe. Ich verheize es allerdings jetzt schon in diesem Beitrag.

Sinn dieser Sache ist es, seinen Musikplayer mit seiner Musik zu starten und dann die untenstehenden Fragen mit den Songtiteln die man nacheinander per Shuffle ermittelt zu beantworten.

Klingt simpel oder?

Als Titel für den Beitrag nehmt ihr dann die Antwort zur letzten Frage.

Also los gehts!

 

1) If someone asks “are you okay” you say…?

Mad World (Gary Jules)

Auch wenn diese Antwort doch etwas ausweichender ist, als sonst, muss ich sagen, ich gebe mir (und natürlich auch Gary Jules, der dieses Lied wunderbar gecovert hat) recht.

2) How would you describe yourself?

I hate this & I’ll Love You (Muse)

Na David, weißte Bescheid smile_embaressed

 

3) What do you dream about?

I don’t wanna be me (Type O Negative)

Manchmal wäre es sicher toll jemand anderes zu sein und wer träumt nicht einmal davon mit jemandem zu tauschen, der es im Leben einfacher zu haben scheint? Aber im Endeffekt bin ich mit mir doch ganz zufrieden 🙂

4) How do you feel today?

Song of Joy (Nick Cave)

Recht hatter der Nick. I’m full of joy!

 

5) What do you look for in a guy/girl?

Junge (Die Ärzte)

Wie ihr seht, bin ich nicht anspruchsvoll. Hauptsache Junge smile_sarcastic

 

6) What is your life’s purpose?

Paranoid (Black Sabbath)

Wer mir in unserer Zeit ein besseres Ziel nennen kann, darf meine nächste Katzenfutterrechnung bezahlen! Na? Freiwillige vor!

 

7) What’s your motto?

I believe in a thing called love (The Darkness)

Durchschaut! Ich bin schrecklich romantisch. So jetzt wisst ihrs. heart

 

8) What do your friends think of you?

Die flüchtige Leiche (Angizia)

Hmm denken sie das von mir? Weil ich nie Farbe im Gesicht bekomme oder weil ichs immer so eilig habe? Wäre mal interessant zu erfahren.

 

9) What do your parents think of you?

Shock me (Kiss)

Joa im schocken war ich früher schon gut 😉 Mittlerweile bin ich (äußerlich) doch etwas unauffälliger/angepasster. Aber im tiefen Innern bin ich immer noch die Gleiche.

 

10) What do you think about very often?

The burning times (Darzamat)

Das könnte für mich so einige Bedeutungen haben. Einige sehr tiefsinnige. Ja darüber denke ich oft nach.

 

11) What do you think about your first kiss?

People are strange (The Doors)

Dass sie sowas freiwillig miteinander machen. Bah eklig. Okay mittlerweile denke ich anders drüber 😉

 

12) What do you think of your best friend?

Metal Heart (Dimmu Borgir)

Ja das trifft auf mehrere Leute zu die ich kenne und mit denen ich befreundet bin 😉

 

13) What is your life story?

Feeling Good (Muse)

Dann hoffe ich einfach mal, dass das stimmt. Hätte ich nämlich nichts gegen einzuwenden.

 

14) What do you want to be when you grow up?

Lola (The Kinks)

Ich bin ab heute Lola für euch! kiss

 

Ich lasse das Stöckchen einfach mal für alle liegen, die es noch nicht hatten und Interesse daran haben!

7 Kommentare

  1. Pingback: TiiaAurora

  2. Pingback: /|(;,;)/|

  3. Hehehe 🙂
    Das sind aber mal wirklich schöne Ergebnisse *grins*. Und anscheinend bist du jetzt wohl meine neue Freundin und mein Singledasein hat dank deines Players ein Ende?
    Deine Ansprüche für einen Partner erfülle ich auch, ein Junge bin ich ja *lol*
    Aber trotzdem gefällt mir „Ricarda“ um vieles besser als „Lola“!
    Das ist auch eine sehr interessante Musikmischung die du da hörst!

  4. Ha, Shock me hat schon eine kleeeeeine andere Bedeutung 😉 Aber lassen wir’s mal so stehen 😛
    Ich glaub ich werd das Stöckchen mal aufheben und heute noch verarbeiten 😉

  5. Pingback: Barbara Ann | Harmony und Tabea

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.