Das ganz normale Chaos

CathysKey

[Kurzreview] Cathy’s Key und Cathy’s Ring [Hörbuch]

| 2 Kommentare

Nachdem ich euch ja vor einiger Zeit Cathy’s Book vorgestellt habe, bei dem es sich um ein Hörspiel handelt, möchte ich nun einige Worte über Cathy’s Key und Cathy’s Ring verlieren. Ich packe beide Teile in eine Review, weil sich meine Meinung über diese Teile deckt. Kurz und bündig: Was hat sich der Verlag gedacht? Langweiliger geht’s nicht. Wirklich nicht. Erst einmal haben sie sich entschieden nach dem Hörspiel die nächsten beiden Teile als Hörbuch zu vertonen. Als sei dies in Anbetracht der fehlenden Konsequenz nicht schon schlimm genug, haben sie mit Lea Schaaf wohl eine der untalentiertesten Sprecherinnen, die ich kenne, herausgekramt.

Anders kann ich mir nicht erklären, wieso die Bücher betonungsfrei und monoton heruntergelesen werden. Emotionen und Spannung gehen dabei völlig verloren und die Geschichte dümpelt vor sich hin. Von der Geschichte habe ich kaum mehr was mitbekommen oder behalten und das obwohl ich sonst ein gutes Gedächtnis habe.

Solltet ihr euch also für die Geschichten interessieren, hört sie euch nicht an, sondern lest sie als Bücher. Frau Schaaf schafft es, dass einem die Lust an der Geschichte völlig vergeht.

Das könnte dich auch interessieren:

  1. [Kurzreview] Cathy’s Book [Hörspiel]
  2. [Review] Andreas Eschbach: Ein König für Deutschland [Hörbuch]
  3. Wasserzeichen in Artisteer entfernen
  4. Alltagskomik
  5. Meine Bücherkiste

2 Kommentare

  1. Pingback: TiiaAurora

  2. Pingback: TiiaAurora

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: