Das ganz normale Chaos

Kleinere Verschiebungen bei uns

| 18 Kommentare

image Eigentlich sollte ja am Freitag schon einiges passiert sein, aber ich bin momentan ein bisschen wegen Kopfschmerzen außer Gefecht gesetzt.

Immer wenn sich das Wetter zum Besseren ändert, kann man mich total in die Tonne kloppen. Ich fühle mich, als hätte ich nen Kopf wie einen Luftballon und als würde von innen was gegen den Schädel schlagen.

Also sind meine Zeiten vor dem PC momentan ziemlich eingeschränkt, gerade bei Dingen, wo ich mich sehr konzentrieren muss.

Ich hoffe ihr habt bei mir ein bisschen das Nachsehen.

Ich mag daher diese Wetterwechselzeit überhaupt nicht und hoffe, dass es sich schnell eingependelt hat.

Sollten jetzt also die nächsten Tage eher kleinere Artikel geben und keine besonders Komplexen geistigen Auswüchse, wisst ihr ja bescheid.

18 Kommentare

  1. Pingback: TiiaAurora

  2. Pingback: /|(;,;)/|

  3. Immer wenn sich das Wetter zum Besseren ändert, kann man mich total in die Tonne kloppen.

    Das ist ja blöd. Während andere sich freuen, wenn die Sonne endlich wieder öfter herauskommt, musst du dem ganzen mit gespaltenen Gefühlen entgegensehen.

    Ich kenne das von früher noch von meiner Mutter und weiß daher, wie schlimm das sein kann. Gute Besserung!

    • Ja ich freue mich an sich auch auf Sonne usw. Wenns dann endlich warm ist, wird ja auch alles besser. Aber gerade diese Übergangsphasen, so wie jetzt, schaffen mich total.

      Am Freitag hatten wir zB den ganzen Tag Sonne und mir gings gut. Jetzt die trüben Tage bin ich total aus der Bahn geworfen.

      Sommer finde ich dann hingegen wieder toll. Da habe ich dann kaum Kopfschmerzen, nur wenn ich zuwenig getrunken habe.

  4. Ich vertrage Wetterumschwuenge auch nicht sonderlich gut, aber mit der Zeit gewoehnt man sich an alles ^^

    Deinem Kopf Gute Besserung …

    • Ja ich habe das auch seit einigen Jahren schon dieses Problem und lebe damit.
      Man gewöhnt sich an alles, aber mitten in so ner Phase ist man erstmal völlig weggeschlagen.

  5. Gute Besserung ! 🙂

  6. Überall nur kranke Blogger. Gute Besserung erstmal.
    Hast du „nur“ Kopfschmerzen, oder ist das schon Migräne? Eine Kollegin von mir hat so schlimm Migräne, dass sie zu 50% behindert ist. 0.0 Heftig, oder?

    • Ich wurde schon von drei Ärzten behandelt (inkl. einem Neurologen). Manche sagen es sei welche, manche wieder nicht.

      Eigentlich dürften bei Migräne meine Schmerztabletten nicht wirken, tun sie aber. Solang der Kopfschmerz weg ist, ist mir egal woher er kommt.

  7. Tu die die Ruhe an.
    Wir sind alle geduldig. Bekomm dich erstmal auf den Damm.

    @Rainer: Leider ist das schon fast normal. Besitze auch einen BA mit 50%. Voll ätzend.

  8. Von Herzen gute Besserung!! Ebenfalls ausruhen! Und diese Temperaturschwankungen hauen die meisten um… Alles Liebe – Kessi

  9. Na da geht es dir ja wi mir. Also Gute Besserung !!

  10. Ich bin teilweise auch so wetterfühlig, dass ich bei wechselendem Wetter sofort kopfschmerzen bekomme. Das ist einfach nur ätzend. Ein Arzt hat mir dann mal prophezeit, dass es bestimmt mal Migräne werden wird. Super aussichten…

    • Da hast du recht. Super Aussichten.

      Meine längste Kopfschmerzattacke ging 3 Wochen.
      Danach bekam ich Akkupunktur, was das Ganze für die Zeit besserte, aber kamen die Nadeln raus, ging der Schmerz weiter.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.