Das ganz normale Chaos

Im Fotorausch

| 11 Kommentare

Seit ich durch Gillys Hilfe wieder mehr Fotos machen kann (danke! <3), bin ich im totalen Fotorausch und verknipse täglich mindestens 1 GB an Speicher. Ich glaube so langsam muss ich mich ein bisschen einschränken, da ich sonst eine neue Festplatte brauche *g*.

Trotzdem werde ich euch an den Fotos der letzten Tage teilhaben lassen. Nicht an allen, sondern an ein paar wenigen auserwählten. Vorsicht: Dieser Beitrag könnte Katzencontent enthalten!

image imageimage imageimage image image imageimage image

So das war es jetzt erst mal an Bildern.Wie ihr aber seht, bemühe ich mich, nicht nur Katzen zu knipsen, sondern auch ein bisschen zu experimentieren und vielleicht auch was von der Gegend hier einzufangen. Die Außenaufnahmen sind übrigens beim Gassi gehen entstanden 🙂

Das könnte dich auch interessieren:

  1. Weitere Fototests
  2. Kamera geliehen
  3. Was ist denn hier los?
  4. Wie man einen Sonnentag auskostet
  5. Die ersten (unscharfen, stümperhaften) Fotos

11 Kommentare

  1. Pingback: /|(;,;)/|

  2. Pingback: TiiaAurora

  3. Die Spinne ist ziemlich gut geworden finde ich und auch die Glühbirne. Wobei Katzen ist immer ein gutes Motiv, wenn sie denn mal stillhalten.

  4. Die Spinne… ihhhhhhhhh!^^

  5. Mir gefallen die beiden unteren Fotos ausgesprochen gut. Und das rechte aus der mittleren Reihe ist Wahnsinn. Dein Katzencontent hier ist wirklich okay, großartige Models!

    • Danke schön 😉 Leider ist das Wetter hier nicht mehr so, dass man gerne draussen Bilder macht, zumal alles ziemlich trüb aussehen würde. Und da ich gerade erst umgezogen bin, weiß ich noch nicht so genau, wo man hier gute Motive hat. Das muss ich noch rausfinden. Solang müssen dann meine Miezen noch herhalten 🙂

  6. Freue mich sehr, das du wieder knipsen kannst und … die Ergebnisse können sich wirklich sehen lassen *Daumen hoch*.
    Finde die Aufnahmen wirklich gelungen und es ist schön, dass du auch mal andere Momentaufnahmen online stellst :-).
    Mein Favorit ist das Bild mit der Umgebung – einfach toll getroffen :-).

    Liebe Grüssle und noch einen schönen Tag von
    Manu und den Wuselis

  7. Seit ca. 3 Wochen bin ich ja auch Katzenbesitzer …. Dazu kam ich wie die Jungfrau zum Kind – sie ist und zugelaufen; wenig später brauchte sie Hilfe, weil sie gekappelt wurde. Seit dem Tierarztbesuch haben wir sie dann adoptiert und nun ist unser Haushalt voll auf Katze eingestellt.

    Unser „Willie“ sieht in etwa so aus wie die schwarze Katze auf dem zweiten Bild.

    Seitdem hab ich jedenfalls auch Unmengen an Fotos geschossen – insofern kann ich Deine Schilderungen gut nachvollziehen – tolle fotos hast du da dabei. Vor allem das Kätzchen mit den gelben Augen vor der gelben Wand – als könne man durchschauen 😉

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: