Das ganz normale Chaos

Ich hätt ja jetzt Zeit

| 7 Kommentare

Das ging mir grad durch den Kopf als ich überlegte, ob ich nicht mal wieder was bloggen soll. Ich muss auf jeden Fall mal schauen dass ich meine Beitrags-Quote wieder hoch bekomme 😉 Wie es aussieht, wird mir die liebe Heike Sonntag die Amithi bringen.image Eigentlich wollten wir sie holen, aber bei uns ist es ja immer schwierig mit dem Fahren, weshalb es so wohl das einfachste wäre. Schade, ich hätte eigentlich gern mal die C’chen gesehen.

Ich versuche momentan nach und nach mich hier häuslich einzurichten. Gestern habe ich Vorhänge aufgehangen und auch meinen kleinen Kunstbaum wieder vom Dachboden geholt. Ich brauch einfach ein bisschen Gemütlichkeit.

Alles natürlich noch verbesserungswürdig, aber zumindest ein Anfang. Bin allerdings mal gespannt, wie lang der Vorhang bei den Katzen WIRKLICH hängen bleibt. Gestern hatten sie schon reges Interesse 😉 imageIch hoffe sie bleiben erst mal ein bisschen hängen. Ist ja sowieso noch provisorisch. 

Mich nervt allerdings wirklich, dass ich keine Spülmaschine mehr habe (lange traurige Geschichte) und deswegen alles per Hand spülen muss. Da ich sowieso Probleme mit der Haut habe und auf ganz viele Dinge empfindlich reagiere, schlage ich natürlich nicht grad vor Begeisterung Purzelbaum, wenn ich nun täglich mehrmals spülen muss. Da muss ich jetzt wohl durch. Vielleicht finde ich ja irgendwann eine günstige schmale Spülmaschine, die ich irgendwie hier in die Küche integrieren kann. Und was mir noch fehlt. Ein Schreibtisch!

Jetzt fragt ihr euch sicherlich “Ja wo sitzt du denn dann, wenn du keinen Schreibtisch hast?” Das will ich euch lieber gar nicht zeigen. *g* Ich sag nur eins. Der Tisch hat die gleiche Höhe wie der Sitz meines Schreibtischstuhls. Und mein Rücken ist abends immer ziemlich im Eimer.

Die Tage in Anröchte gehen weder schneller noch langsamer um, als in Soest. Es ist alles nur image irgendwie ein wenig trister, was daran liegt, dass hier nun seit dem Wochenende keine Sonne mehr scheint und alles nur bewölkt ist und auch daran, dass hier nichts den Fachwerkcharme von Soest hat. Das hier ist alles 60er und 70er Jahre Eigenheim-Architektur.

Wenn ihr euch wundert, warum ich trotzdem noch Fotos schießen kann, auch wenn meine Kamera im Eimer ist. Ich hab sie wieder einigermaßen fit bekommen. Zumindest soweit, dass sie ab und zu ein paar Schnappschüsse machen kann. Dann muss ich euch nicht mit meinen seltsamen Webcamaufnahmen quälen, die nur in einem Radius von 1m rund um den PC möglich sind.

So und jetzt muss ich gleich für heute meine Spülaufgabe erledigen. Unglaublich wie viel sich da an einem Tag ansammelt.

7 Kommentare

  1. Blume: Ich hätt ja jetzt Zeit: Das ging mir grad durch den Kopf als ich überlegte, ob ich nicht mal wieder.. http://cli.gs/93TMe

  2. Amithi kommt am Sonntag? Das wäre ja schön!

  3. Der Boden ist wirklich toll. So einen habe ich die ganze Zeit gesucht und nie gefunden.

    Wir haben ja jetzt das erste mal eine Spülmaschine und ich habe festgestellt wie toll das ist.
    Hast du dir schon einmal überlegt so Handschuhe zu nehmen?

    • Den Boden gab es hier in einem Laminat-Outlet. Das war ein Restposten eines Namhaften Herstellers. Wir haben das gleich für die ganze Wohnung geholt. Sieht wirklich wunderbar aus.

      Handschuhe. Ja da muss ich mal sehen, auch wenn ich die eklig find weil man darin so schwitzt. Aber besser als nix. Geht halt nichts über ne Spülmaschine.

  4. Sehr schöne Bilder geworden, sieht richtig warm und durch die Farbgebung gemütlich aus 🙂 – das wird werden bei euch, bin ich mir sicher :-).

    Und es freut mich, dass Amithi etwaige am Sonntag gebracht wird – mönsch, dann wärt ihr ja komplett *freu*.

    Und das mit dem Spülen und Handschuhe kenne ich – habe auch total empfindliche Haut und reagiere auf alles, teilweise schon schwierig mit dem Putzen hier. Hoffe, dass du bald wieder eine Spülmaschine bekommst. Schmale gibt es auch recht günstig, haben aus Platzgründen auch nur so eine Kleine *erröte*.

    • Hoffe auch dass das mit der Spüli schnell geht. Grad Katzenteller und Menschenteller spül ich ungern in einer Fuhre per Hand. Ist schon irgendwie ziemlich Zeiträuberisch.

      Ja Amithi kommt endlich 🙂 Kanns kaum erwarten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.