Das ganz normale Chaos

Ich brauch mal eure Hilfe

| 9 Kommentare

236038.c3eed36e.560_filtered Was Make-Up Kram angeht fühle ich mich eigentlich relativ sicher zu welchen Farben ich greifen kann und was mir steht und was nicht. Ein kleines Katastrophengebiet ist hingegen mein Mund. Nicht das ich ihn an sich doof finde, aber ich weiß nicht was ich Make-Up technisch mit ihm anstellen soll.

Alle Werbung für Lippenmakeup ist immer darauf ausgelegt die Lippen voller erscheinen zu lassen, sie zu “boostern” usw. Nur sind meine das schon. Meinetwegen dürften sie gern mal kleiner aussehen. Bis jetzt habe ich aber nichts gefunden was das kann. Selbst als ich mich habe professionell schminken lassen, stand die Tussi bei meinem Mund irgendwie vor einer unlösbaren Aufgabe und hat ihn dann gar nicht geschminkt. Nur was soll ich nun mit dem Ding machen? Hat jemand eine Idee wie man vollere Lippen schminkt? Welche Produkte? Welche Farben und überhaupt? Hilfe 🙁

Oh nebenbei, liebe Feedleser: Derzeit habe ich ein Problem mit meinem Feed dass dort Bilder reingeraten die da nicht hineingehören. Schuld ist ein Plugin. Habe den Autor schon angeschrieben, leider kam noch kein Feedback. Wenn jemand von euch sich damit auskennt wie man das beseitigen kann, dann meldet euch bitte bei mir!

Das könnte dich auch interessieren:

  1. Wie verbringt ihr eure Onlinezeit?
  2. Woher nehmt ihr eure Motivation?
  3. Feedcount Stillstand nach Googleübertragung
  4. Spezielle Tags oder Kategorien als Feed verfolgen
  5. Einen Gutschein für extrafilm.de

9 Kommentare

  1. Pingback: TiiaAurora

  2. wenn nicht farblos, dann zumindest hell glossen. Experimentier mal damit, auf der Lippe einen feinen Rand aufzutragen (wird normal am Übergang gemacht, zieh in minimal weiter nach innen) , aber auch nur minimal dunkler als die Lippe durchs gloss ist. Achte aufs Lippenherz, wie sehr du es betonst.

    experimentieren… schlauer bin ich leide auch nicht ^^ ;( 🙂

  3. es gibt Lippenkonturenstifte die sehr hell sind (Hautfarbe), diesen trägt man genau auf die Lippenkontur nach innen auf und „verschmälert“ dadurch die Lippen. Als Lippenstift würde ich dir einen natürlichen Ton in matt empfehlen (rosenholz z.B.), alles was glänzt betont die Lippen nur…

    Viel Spass beim Ausprobieren!

  4. Danke ihr zwei! Dann werde ich mich mal daran ausprobieren!

  5. mmh. Also da meine Oberlippe sehr schmal ist und die Unterlippe recht füllig verwende ich nur Labello. Pflegt schön, und kaschiert auch etwas den Unterschied.

    • Ich habe bisher alleinig Blistex genommen, da ich normalen Labello nicht vertrage. Ich hatte im Winter immer Probleme mit meinen Lippen, da sie die Kälte nicht vertrugen und der Labello hat das dann meist noch verschlimmert. Bin kein einfacher Fall 😀

  6. Naja denn normalen Labello vertrag ich auch nicht. Aber bei Yves Rocher gibt es einen. Der ist richtig toll.

  7. Es tut mir leid, wirklich!
    Ich habe echt alles gegeben… habe dein Foto *stundelang* angeguckt… aber ich habe sowas von keine Idee, was ich dir raten könnte… 🙂

  8. Pingback: Mein DM Einkauf 02/10: Ein Geruchserlebnis! - Das ganz normale Chaos

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: