Das ganz normale Chaos

Heut Nacht kam was runter

| 6 Kommentare

Nachdem es gestern über Tags regnete und ich schon dachte, es wäre um die schöne Winterlandschaft geschehen, hat sich das Blatt über Nacht gewendet und es kamen noch richtige Schneemengen herunter. Dummerweise musste ich dann heute morgen zu Fuß einkaufen gehen (weil ich gestern nicht durch den Schneeregensturm wollte. Das stellte sich im Nachhinein als ein bisschen schwerer (glatter) heraus als vermutet. Knochen sind aber alle heil geblieben. Einkäufe konnte ich sicher nach Hause bringen und für euch auf dem Hinweg noch ein paar Fotos knipsen.

Anröchte im Schnee Anröchte im Schnee Anröchte im Schnee Anröchte im SchneeAnröchte im Schnee Anröchte im Schnee

Das könnte dich auch interessieren:

  1. Spezielle Tags oder Kategorien als Feed verfolgen
  2. Wie man einen Sonnentag auskostet
  3. Daisy scheint da zu sein
  4. Ich werd es weggeben ich versprechs
  5. Zum Nikolaustag wieder da

6 Kommentare

  1. Pingback: TiiaAurora

  2. Pingback: /|(;,;)/|

  3. Awww! So viel Schnee! Will auch 🙁

  4. Ihr habt ja so wenig Schnee. Bei ist ausmahne Zustand angesagt, soviel Schnee haben wir schon seit Wochen.

    • Für unsere Verhältnisse ist das echt viel und Ausnahmezustand ist auch hier, denn es wird nicht mehr gestreut, weil kein Salz da ist und deswegen ist draußen alles spiegelglatt.

  5. Gestern Nacht bin ich leider in eine Eispfütze getreten, alles war rutschig, weil bei uns taut.
    Schnee und Eis fiel von den Dächern.
    Also alles nicht ungefährlich.
    Meine Mutter hat sich mal viele Brüchee, durch eine Eisfläche geholt und hat noch heute Spätfolgen, sie schiebt immer ein wenig den einen Bein nach.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: