Das ganz normale Chaos

nrwwappen

Hallo NRW, geht morgen wählen!

| 16 Kommentare

Hallo NRW. Von mir gibts jetzt eine kleine kurze Durchsage. Morgen ist Sonntag, morgen ist Wahl. Ich bitte euch eindringlich, eure Stimme abzugeben und euch nicht zu den Nichtwählern zu zählen, die ihre Stimme einfach verschenken. Informiert euch, befragt den Wahlomat und macht euer Kreuzchen. Geht ganz schnell, ist total gesellig, wenn man in der Schlange steht und man hat das gute Gefühl mitbestimmt zu haben.

Das könnte dich auch interessieren:

  1. Katzenmusik am Morgen
  2. Skurriler Morgen
  3. Heute Wiegetag der Katzen und morgen ich
  4. Der Weihnachtsurlaub geht los
  5. Morgen letzter Tag des Februars

16 Kommentare

  1. Pingback: /|(;,;)/|

  2. Pingback: Chris Jänecke

  3. Pingback: TiiaBloggt

  4. Pingback: Pascal

  5. würd ich in NRW wohnen tät ich auch wählen 😉 ich geh sogar bei jeder noch so pupsigen Landrats-, Kommunal-, oder Uniwahl zur Urne. wenn mich jmd um meine meinung fragt, soll er sie auch bekommen *g*

  6. Pingback: /|(;,;)/|

  7. Pingback: Michél

  8. Pingback: Tobbelmoppel

  9. Pingback: Ursu de Raku

  10. Pingback: Patricia

  11. Pingback: xkEwLchef

  12. Pingback: STYNG

  13. Natürlich gehe ich Morgen wählen!Hab mir sogar ziemlich den Kopf darüber zerbrochen, wo ich überhaupt das Kreuzchen mache.
    Darf ich erfahren, wo du deins machst?

    • Hab mich die letzten Monate intensiv mit allen auseinandergesetzt und übrig blieben nur noch die Piraten. Mit denen kann ich mich am besten identifizieren und deren Themen vertreten meine Meinung auch am deutlichsten.

  14. Für mich ist das eine Selbstverständlichkeit!Das ist ja kein Akt zur Wahlurne zu gehen und kurz das Kreuz zu machen. Mann das ja mit einem Sonntagspaziergang verbind:) Und falls man zu faul ist,kann man ja auch per Post wählen.
    Ich finde das sehr wichtig,da man eine Gruppe(Partei) für 5 Jahre die Entscheidungsgewalt für die Zukunft gibt.
    Ich kann die Leute nicht verstehen,die immer sagen,das bringt nix….das sind dann immer die,die am meisten meckern…

  15. Also ich persönlich gehe auch immer wählen (Briefwahl in der Regel), aber letztlich muss das jeder für sich entscheiden. In einer Demokratie sollte es keine Wahlpflicht geben.

    Wenn man sich dann allerdings gegen das Wählen entscheidet, sollte man auch bei manchen Dingen einfach die Klappe halten.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: