Das ganz normale Chaos

GO launcher Screen

GO Launcher EX für Android

| 21 Kommentare

Ab und zu habe ich mal Zeit, einfach durch den Android Market zu schlendern und mir neue oder alte aber mir nicht bekannte Apps anzusehen. Vor ein paar Tagen ist mir GO Launcher EX aufgefallen. Der Launcher gibt dem Handy eine neue Benutzeroberfläche und erweitert sie um einige Funktionen. Direkt nach der Installation war ich schon begeistert. Ich habe Android 2.1 und finde die Oberfläche schon hübsch, allerdings hatte ich zumindest im Apps Menü oft das Problem, dass ich an den Apps, die ich starten wollte, vorbeigescrollt bin. Das ist nun eins der kleineren Probleme, die ich mit der neuen Benutzeroberfläche nicht mehr habe.

Davon abgesehen ist der Launcher aber eine verdammt praktische Sache. Ich kann nun bis zu 9 Homescreens anlegen (sollte ich jemals so viele brauchen) und auch leere Homescreens löschen oder die Anordnung der Homescreens verändern. Apps lassen sich aus dem Appmenü heraus direkt deinstallieren oder auf einen Homescreen der Wahl verschieben.

Der Launcher bringt zudem noch Themes mit, die dem Handy themenbezogen einen neuen Look geben. Dazu gehören dann auch Wallpaper und Icons für die Standardapps, denn die Icons kann man mit dem Launcher auch ändern. Entweder auf neutrale, einfarbige für helle und dunkle Designs oder die Icons, die das entsprechende Theme mitbringt. Es ist auch möglich eigene Fotos oder Grafiken, die sich in der Galerie befinden als Icon für eine App oder auch einen Ordner zu verwenden. Rein theoretisch könnte man sich also alle Apps mit Katzenbildern als Icons einrichten 😉 Die Apps lassen sich auf den Homescreens natürlich auch umbenennen.  Jetzt gibts aber ein paar Screenshots.

GO launcher EX mit dem Theme „Ink“ und Android 2.1

GO launcher Screen

(Klicken zum Vergrößern) So könnte zB ein Homescreen mit dem Launcher aussehen. Die oberen beiden Widgets stammen von den Apps „Smooth Calendar“ und das zweite von „twicca“. Darunter sind Icons zu Apps, die ich verwende und mit den Theme Icons versehen habe. Ganz unten ist eine feste Leiste, die man auch mit Appverknüpfungen nach Wahl belegen kann. Hier bietet sich zB die Telefonie, SMS oder auch EMailfunktion an. Wenn man die untere Leiste nach links oder rechts zieht, erscheinen noch weitere freie Plätze, die man belegen kann. Ich habe erst einmal nur die 5 belegt.

Übersicht der Homescreens / Homescreens hinzufügen, sortieren oder löschen

Homescreens hinzufügen GO launcher

Zieht ihr einen Homescreen nach oben, komm ihr in die Übersicht aller Homescreens, die ihr habt. Hier könnt ihr bis zu 9 Homescreens anlegen oder leere löschen. Ihr könnt auch durch Druck auf ein Vorschaubild auf den jeweiligen Homescreen wechseln. Per Drag und Drop lassen sich die Homescreens auch in der Reihenfolge verändern.

Icons wechseln

App Icons ändern Go launcher Go Launcher Theme Ink Icons Go launcher Standard Icons

Drückt man lang auf ein Icon, bekommt man die Möglichkeit das Icon zu ersetzen. Hier hat man die Wahl zwischen den Standardsymbolen (rechtes Bild) und den Theme Symbolen (Mitte, je nach Theme). Wählt man den Menüpunkt „Eigenes Symbol“ gelangt man in die Galerie aus der man ein Bild oder eine eigene Grafik wählen kann. Natürlich kann man auch immer zu dem Standardsymbol der App zurückschalten.

Das Appmenü

Go Launcher Appmenü Go Laucher App Verlauf Icons verschieben

Das Appmenü lässt sich entweder horizontal oder vertikal blättern. Zudem hat es drei Untermenüs. Alle: Zeigt alle installierten Apps an. Letzte: Zeigt die Apps an, die man zuletzt verwendet hat. Aktive: Zeigt alle Apps an, die derzeit im Einsatz sind. Aktive Apps lassen sich hier auch beenden. Drückt man lang auf ein Appsicon, erscheint an den Apps, die sich deinstallieren lassen ein kleines rotes x. Darüber kann man die App dann problemlos vom Androidphone deinstallieren. Möchte man von einer App das Icon auf dem Homescreen verknüpfen, zieht man es auf das Haussymbol, wartet und bekommt dann die Homescreenübersicht bei der man dann auswählen kann, wo das Icon hin soll.

Für den GO Launcher gibt es zusätzlich noch Plugins, die den Funktionsumfang erweitern. So kann man sich zB an dem Mail Icon eine kleine Zahl mit den ungelesenen Emails anzeigen lassen usw. Diese habe ich allerdings selbst noch nicht getestet, verweise aber trotzdem mal darauf.

Edit: Habe das Plugin mittlerweile in Betrieb und zeige euch, wie es genau ausschaut.


Bei mir läuft der GO Launcher stabil und wirkt sich nicht negativ auf den Akku aus. Ich kann sogar behaupten dass er bei mir flüssiger läuft als die originale Benutzeroberfläche.

Wer den GO Launcher EX (Link zur Webseite) mal ausprobieren will findet ihn im Android Market. Die App ist kostenlos.

Go Launcher EX im Android Market

oder über den QR Code

 

21 Kommentare

  1. Pingback: TiiaAurora

  2. Pingback: Gilly

  3. Pingback: Wollfgang Clever

  4. Pingback: Michael Kupfer

  5. Ich selber habe ein HTC Desire Z mit HTCSense-Oberfläche, ich habe mehrere Homescreens und bin zufrieden, werde aber das mal auf meine Liste der zu testenden Apps setzen, auch wenn ich ggf. HTCSense dabei neu aufspielen darf, es sieht gut aus.
    Danke Dir für die Vorstellung

    Lieben Gruß

    Michael

    • Also bei mir hat der GO launcher nichts überschrieben. Wenn ich ihn beende, komme ich zurück zu meiner normalen Oberfläche.

  6. Ok, ich werde das mal austesten, danke für den Hinweis. Denn ich möchte ungern die HTCSense-Oberfläche überschreiben. Hast mir die Entscheidung erleichtert.

    • Bei einer Home Replacement App wie GO Launcher EX wird nichts überschrieben, auch Sense nicht. Du kannst den Launcher also bedenkenlos austesten und bei Nicht-Gefallen immer noch zu Sense zurück gehen, ohne das du dir deine Homescreens neu zusammenstellen musst.

      Ich selbst schwöre auf LauncherPro Plus, da steht einfach eine große Community hinter und im offiziellen Forum oder bei den xda-developers gibt es auch schöne Skins für LauncherPro. Und die Widgets sind sowieso unschlagbar.

      Go Launcher EX habe ich mir auch angesehen, irgendwie gefällt mir das Gebotene aber nicht. Mir geht der Launcher z.B. im App Drawer zu sehr vom Original weg und Widgets bietet der Launcher bisher auch keine – fairerweise muss man aber hinzufügen, dass die meisten Launcher (leider) keine Widgets mitbringen.

      • Danke, ich bin neu bei Android 😉 Habe meines seit 3,5 Wochen. Werde das mal installieren und drüber bloggen in meiner Reihe der App-Vorstellungen.

      • So, installiert, nun fragt er jedesmal, wenn ich den Home-Button klicke, ob ich mit HTCSense oder dem GoLauncher das machen möchte. Habe aber über den neuen Launcher eine Menge Screens frei und die Apps sind sortierter, bin begeistert.
        Einzig die Übersicht über alle Screens von HTCSense, welche sonst kam, wenn ich den Home-Button gedrückt hatte, habe ich jetzt nicht mehr, damit kann ich aber leben

        • In der Abfrage kannst du einen der beiden Launcher als Standard setzen. Dann taucht die Abfrage auch nicht wieder auf. 😉

          Achte aber darauf, die Homescreens des Launchers, den du nicht als Standard definierst, komplett leer zu räumen um unnötigen Speicherbrauch zu verhindern wenn du den anderen Launcher benutzt.

        • Eine Übersicht über alle Homescreens bekommst du wenn du auf einen Homescreen drückst und dann nach oben ziehst. Dann siehst du, wie bei mir oben auf dem Screenshot die Übersicht und kannst leere Screens löschen oder neue hinzufügen, wenn du möchstest.

          • Beim GoLauncher ja, unter HTCSense nicht, gerade ausgetestet. Da ist es wirklich mit den Druck auf die Home-Taste, dass da normalerweise die Auswahl kommt.

  7. Alles klar, das Teil muss ich mir auf jeden Fall mal in einer ruhigen Minute anschauen. Danke dafür 😀

    • Ich hatte jetzt mal so eine ruhige Minute und hui, das ist ja ein ziemlich heisser Scheiß. Allein das App-Menu ist schon sehr geil und superpraktisch. Mehrere Screens, schöne Effekte und alles so herrlich schlicht. Ich bin fast begeistert, aber noch nicht so weit, als dass ich komplett darauf umswitche *g*

  8. Ich hab die ganze zeit mit irgendeinem anderen Luncher geareitet… keine Ahnung wie genau der heißt^^ hatte ein gelbes Symbol… naja der ist mir irgendwann durch die fehlende Kalenderfunktion und das fehlende Kalenderwidget auf den geist gegangen… dann werd cih doch jetzt mal den ausprobieren:) Weil das „Standard“ Ding gefällt mir net =D

    lG
    Timo

  9. Pingback: Michael Schmidt

  10. Pingback: TiiaAurora

  11. Ich benutze mittlerweile auch wieder den GO Launcher und bin sehr zufrieden damit. Schade ist nur dass er die HTC Sense Widgets nicht unterstützt! Trotzdem würde ich nicht mehr zur Standartansicht zurück wechseln 😉

  12. Hallo, ich versuche den ganzen Vormittag bereits die ICONS ändern, in der Vorsschau wird es angezeigt aber nicht übernommen. habe in der Voreinstellung auch angeklickt das die Theme Icons, Odner etc genommen weden solen und nicht die BASIC. Habe ein LG G2 Handy… bitte um Hilfe !! Danke !!!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.