Das ganz normale Chaos

Gestern wars arbeitsreich

| 8 Kommentare

Gestern habe ich knapp 4 Stunden damit verbracht, die Umzugskisten, die im Schlafzimmer standen (und vorzugsweise mit meinem Kram gefüllt waren) aus dem Zimmer hinaus, ins Gästezimmer zu verstauen, da dieses ja eigentlich ungenutzt ist (bis auf mein kleines Fotostudio).

Danach machte ich mir erst mal Gedanken darüber, wie ich das Schlafzimmer umstellen und einrichten soll, da bislang nur unser Bett und ein kleines Sofa hineinpasste (doofe Kisten).

Das Bett habe ich nun an die andere Wand gestellt (wo auch der zweite Lichtschalter ist, wie praktisch smile_wink ) und dann die Wand entlang zwei Regale wo unser Fernseher gelandet ist.

Ja ich weiß, kann man sich schlecht vorstellen. Ich muss wohl heut mal Fotos machen camera

imageDa ich gestern so wuselig beschäftigt war, konnte ich euch gar nicht erzählen, dass der liebe Bruno mir einen Blogaward verliehen hat.

“Diese Blogs sind besonders zauberhaft. Diese liebenswürdigen Blogger wollen Freunde finden und sein. Sie sind nicht an Selbstverherrlichung interessiert.
Unsere Hoffnung ist, dass wenn das Band dieses Preises weitergereicht wird, mehr Freundschaften entstehen und sich auch weiter fortpflanzen. Bitte, gebt diesen Bloggern mehr Aufmerksamkeit.

Überreiche diesen Award an acht Blogger, die weitere acht Blogger auswählen und diesen Text in ihren Award-Post mit aufnehmen. Danke!”

Ja 8 andere Blogger kann ich gar nicht auswählen, da ich meinen Feedreader voll mit tollen Blogs habe und die Liste hier viel zu lang werden würde.

Danke lieber Bruno für diesen Award, ich hab mich riesig drüber gefreut smile_embaressed

8 Kommentare

  1. Na dann herzlichen Glückwunsch 🙂

  2. Ich habe auch keine 8 Blogs, soviel lese ich gar nicht.

  3. Glückwunsch! 🙂

  4. Ich würd dir auch einen geben, hätt ich einen. 😉

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.