Das ganz normale Chaos

Gedankenwirrwarr

| 17 Kommentare

Die letzten Tage und auch die nächsten sind so arbeitsreich, dass ich kaum mehr dazu komme Blogs zu lesen, zu kommentieren oder selbst zu bloggen. Heute morgen haben wir die Schlüssel zur neuen Wohnung bekommen, was bedeutet, dass wir innerhalb der nächsten 7 Tage hier weg sind und ich dann auch erst mal kein Internet mehr habe. Für wie lange, das wissen nur die Magentafarbenen Engel.image Ich rechne aber mal mindestens mit 4 Wochen. Solange müsst ihr dann ohne mich auskommen.

Renovieren tun wir übrigens fast alles selbst, dann irgendwann im nächsten Jahr wird der Dachboden ausgebaut und unser kleines Reich vergrößert.

Bei dem Wetter bin ich echt nicht auf die Beine zu bekommen. Selbst jetzt um diese Uhrzeit (04:17) ist es hier so warm, dass ich im Sitzen, während des Tippens schwitze. An Schlaf ist gar nicht zu denken und bei der letzten Hitzewelle habe ich mir am Ventilator eine Blasenentzündung gefangen *ìrgs*. Ich sehe dem Umzug mit einem lachenden und weinenden Auge entgegen, denn einerseits ist die Wohnung hier eine Traumwohnung in Traumlage, aber andererseits hat man hier nie seine Ruhe, weil man mindestens 3 Mal die Woche mit lauter Musik beschallt wird und nachts nicht schlafen kann.

Amithineu Thumb in NewsIn der neuen Wohnung werden die Katzen draussen im Garten ein Freigehege bekommen. Vielleicht mit einer kleinen Hütte dazu. Das ist eine der Dinge die mich dann freuen, wenn ich weiß dass die Miezis es dadurch besser haben. Wer übrigens noch bei Miauinfo bzw der Catteryseite liest, wird sicherlich auch mitbekommen, dass wir kätzischen Nachwuchs bekommen. Nach unserem Umzug, ca. Mitte September, zieht Amithi zu uns. Amithi ist eine wundervolle süße Maus und wird unsere zweite Zuchtkatze werden. Zwar wollte ich aus dem ersten Wurf was behalten, aber ich fand es dann in Absprache mit den anderen Züchtern schon cleverer, wenn ich zwei Mädels habe, die nicht verwandt sind. Amithi ist einen Monat jünger als Crystal und ich hoffe, die beiden werden sich gut verstehen. Aber wer diese lackschwarze Katze nicht toll findet, muss blind sein.

Mit der Zucht geht es momentan erst mal gar nicht voran. Crystal rollt (noch) nicht und Amithi rollt gerade noch in ihrem alten Zuhause. Sie wird dann bei der nächsten Rolligkeit gedeckt werden. Mal sehen, wann die sein wird. Wir haben ja mittlerweile gelernt, geduldig zu sein 😉

Irgendwie wünschte ich mir jetzt, ich hätte ein Internet-Lauffähiges Handy wie meine Schwester es hat. Dann könnte ich zumindest kurze Meldungen geben oder Kommentare moderieren. Apropos.

Ich werde in der Zeit, wo ich nicht da bin, meine Kommentare auf moderiert umstellen. Nicht weil ich euch nicht lieb habe, sondern einfach deswegen, damit in meiner Abwesenheit kein Unsinn gebaut wird. Ab und zu werde ich sicher mal nen Internetfähigen Rechner finden und dann die Kommentare freischalten. So ist es mir aber sicherer, sollte mal was sein. Hoffe ihr habt dafür Verständnis!

So da hattet ihr jetzt ausnahmsweise mal viel zu lesen. Aber ihr müsst ja auch bald lang auf mich verzichten. Zuspruch, Mitleid, und gute Wünsche nehme ich übrigens bis Ende der Woche hier und woanders auch unmoderiert entgegen 🙂

17 Kommentare

  1. Pingback: /|(;,;)/|

  2. Pingback: TiiaAurora

  3. Mach dir mal um uns keine Sorgen Ricarda :-), Renovierung und Umzug stehen jetzt erst einmal ganz oben auf der Prioritätenliste. Werde deine Beiträge auf jeden Fall vermissen, aber … die Zeit wird sicherlich wie im Fluge vergehen und vielleicht findet sich ab und an ein Rechner, so dass du kurz von dir lesen lassen kannst :-).

    Freut mich sehr, dass euer Zuwachs auch bald mit euch leben kann – dann ist eure kleine Familie erst einmal komplett :-).

    Sehr schön für mich zu lesen war auch das mit dem Freigehege für die Katzen – ich beneide euch sehr darum, dass ihr die Möglichkeit dafür habt.
    Bei uns war das bei Einzug ins Haus auch geplant, da wir allerdings in einer Reihenhaussiedlung leben bekamen wir die Genehmigung für die Absicherung nicht, da es nicht ins Gesamtbild der Siedlung passt :-(. Viele werden nun meinen: Was ein Scheiss, aber so ist die Bürokratie – ein Trost war zumindest der Balkon mit dem Katzennetz :-).

    Mach dir wg. hier keinen Stress, ich kann es verstehen, dass du die Kommentare jetzt erst mal auf moderiert umstellst, da bin ich überhaupt nicht böse drum, würde es nicht anders machen :-).

    Haltet die Ohren steif Ricarda, lasst es euch in der internetlosen Zeit gut gehen und … viel Spass beim Herrichten eures neuen Zuhauses und einen nicht allzu stressigen Umzug. Bin mir sicher, dass all der Stress nach und nach vergessen wird, wenn ihr euer neues Domizil endlich für euch habt :-).

    Fühl dich einfach gedrückt und liebe Grüssle,
    Manu samt Wuselis ^^

    • Danke für deinen Lieben Kommentar. Der Umzug selbst ist jetzt fast durch. Zum Glück. Wir haben viel geschafft, dafür dass wir nur zu zweit waren. Hoffe es kehrt schnell Alltag ein.

  4. Ich schließe mich da meiner Vorrednerin an und wünsche Dir für den Umzug und die Renovierung viel Geduld und ein gutes Händchen. Ich finde es auch richtig, dass Du dann alle Beiträge auf moderieren stellst. Leider gibt es Trolle und die braucht wirklich kein Mensch. Außer, es sind welche die für einen den Haushalt machen.g*
    LG

  5. Das mit der Blasenentzündung kommt mir bekannt vor, ich habe mir letztens ja auch so was in der Richtung gefangen 🙁
    Ich drück Dir die Däumchen, dass alle so klappt wie Du es Dir vorstellst und Du dann doch schneller wieder zum Internetanschluß kommst, damit Du uns nicht gar so sehr fehlst 🙂

  6. Ja Umziehen ist immer stressig und wenn man dann noch nicht mal Internet hat?! Aber du kannst ja mal erzählen wie es dir so ganz ohne ergangen ist.?!?

    Wir haben mit Sicherheit geduld und warten alle schön fleissig bis du wieder zu uns zurückgekehrt bist. 😛

  7. Das hört sich aber alles nicht wirklich gut an, vor allem die Sache mit der basenenzündung. ich weiß wie schmerzhaft so etwas sein kann.

  8. Oh du Arme – Blasenentzündung ist wirklich ganz ekelig! Ich hoffe dein Umzug geht gut über die Bühne und du und deine Kätzchen leben sich gut ein 🙂

  9. Ich drücke dir die Daumen, dass ihr den Umzug rasch und problemlos über die Bühne bringt.

    Darf ich fragen, was das für ein oranger Farbton ist, den du da fotografiert hast? Der gefällt mir wirklich sehr gut. 🙂

  10. Das Orange ist unser „Sendung mit der Maus“ Orange-Ton den wir hier in der alten Wohnung gestrichen haben.
    Der Farbton heißt L205 (RAL 2008)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.