Das ganz normale Chaos

Frühstücksidee kohlenhydratarmes Knäckebrot (Atkins- und als SiS-Abendbrot geeignet)

| 10 Kommentare

Es ist mal wieder Zeit für eine kleine Rezeptidee. Wenn man es leid ist, morgens nur noch Eier zu essen, kann man sich auf die schnelle ein leckeres Knäckebrot backen, welches in seinem Grundrezept nur 1g KH pro komplettes Rezept hat. Die Idee zu diesem Rezept habe ich hier gefunden.

Hauptbestandteil des Knäckebrots ist dunkler Leinsamen, der 0g KH auf 100g besitzt.

Für das Leinsamenknäcke braucht man:

  • 2 EL ganzen Leinsamen
  • 2 EL geschroteten Leinsamen
  • 1 Ei
  • ein wenig Salz

Das war es auch schon.

Weitere Variationen:

  • gemahlenen Leinsamen hinzufügen, dann wirds feiner
  • nur ganze Leinsamen hinzufügen, dann ist es knackiger
  • statt Salz backfähigen Süßstoff hinzufügen, um süße Kekse zu machen
  • mit Mohn, Sesam oder anderen Saaten ergänzen, aber auf die KH achten

Zubereitung:

Man heizt den Ofen auf 180°C vor aber nimmt das Backblech vorher heraus. Auf das Backblech gibt man Backpapier. Danach mischt man alle Zutaten und gibt sie auf das Backpapier. Als nächstes nimmt man ein Stück Frischhaltefolie/Klarsichtfolie und gibt sie auf das Gemisch. Mit der Hand drückt man den Brei dann sehr sehr flach. Die Klarsichtfolie verhindert dass der Brei an den Händen klebt. Ist alles gleichmäßig dick, kann man die Folie abziehen und in den vorgeheizten Ofen geben.

Bei der Backdauer müsst ihr euch ein bisschen auf euer Gefühl verlassen, da jeder Ofen anders ist. Bei mir dauert es ca. 20 Minuten mit Umluft.

Fertig schaut es dann so aus:

Das könnte dich auch interessieren:

  1. Low Carb Hamburger für „Atkins“ und „Schlank im Schlaf“ geeignet
  2. 22 Tage Atkins Achterbahn
  3. Revolution Rolls – Erster Versuch
  4. Low Carb Rezept – Rührei mit Speck
  5. Low Carb Brot aus Mandeln

10 Kommentare

  1. Pingback: TiiaAurora

  2. Und, hat das wenigstens geschmeckt?

  3. Oh wie geil! Ich mache seit Anfang Januar auch Low Carb. Bin gerade noch schnell los Leinsamen kaufen gewesen.
    Das wird ein Fest morgen früh! Danke für den Tipp! *hüpf*

  4. Pingback: Inspiration Atkins Low Carb Mahlzeiten

  5. Das Knäckebrot habe ich vor ein paar Tagen mal ausprobiert für SiS und es ist wirklich super!
    Geht schnell und schmeckt echt gut!

  6. hey…DANKE für dieses suuuuper Rezept.Wir lieben es und backen es nun ständig.
    Habe für mich das Rezept etwas optimiert, sodass ich immer ein Blech machen kann. Dafür nehme ich 3 Eier mit 16Löffeln Leinsamen+ 1 Löffel Sesam. So wird es schön knackig…!
    Danke nochmal dafür 🙂

  7. und wieviel kohlenhydrathe haben 100 g, ich mach SCD und sollte sowenig wie nur möglich KH essen, dnke

    • Kannst du dir anhand der Zutaten selbst zusammenrechnen. Mit Slow Carb kenne ich mich nicht aus und was du da benötigst. Dunkler Leinsamen hat 0,1g pro 100g. Ich glaube Eier liegen auch unter 1g. Ich hab die KH aus dem Knäcke also nie mitgerechnet.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: