Das ganz normale Chaos

Entdecke: Vimeo.com

| 2 Kommentare

Jeder kennt Youtube, Clipfish, Myvideo und Konsorten.

Auch ich nutze youtube um Videos, die ich gemacht habe hochzuladen und sie mit Familie und Freunden zu teilen. Mich störte daran allerdings immer, dass die Videoqualität unsagbar schlecht war. Dann gepaart mit der nicht wirklich guten Qualität meiner Kamera, waren die Videos teilweise unbrauchbar.

Zudem hatte ich häufig Probleme mit dem Youtube Uploader und bekam nach langem Warten Fehlermeldungen und baute ziemlich schnell Frust auf.

Heute habe ich mich bei Vimeo.com registriert und mein erstes Video hochgeladen. Die Bildqualität ist ungewohnt gut. Die Ladezeiten sind, verglichen mit denen von Youtube, superschnell. Das Einbetten von Videos funktioniert auch sehr gut und dazu sind die Videos gut anpassbar an die Seite in denen sie eingebettet werden sollen.

Die Registrierung geht schnell und unkompliziert. Hier seht ihr mein erstes hochgeladenes Video. Vorsicht, Katzencontent 😉


Psychokatze from Tiia Aurora on Vimeo.

2 Kommentare

  1. Ich find das Video ja immernoch klasse 😀
    Und die Quali ist wirklich toll – allerdings, habe ich jetzt gemerkt, beim Einbinden auf einer HP braucht mein Rechner vergleichsweise lange, um das Vorschaubild des Videos anzuzeigen 🙁

  2. Wie viel länger?
    Unterscheidet sich das von Youtube Videos?

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: