Das ganz normale Chaos

peter steele

Ein Jahr danach…

| 4 Kommentare

Ein Jahr ohne seine kreative Seele

Vor einem Jahr starb Peter Steele, mein musikalisches Idol, an der Folge des Versagens seines Herzens.

Das Jahr ist schnell vergangen. Sein Verschwinden aus der Musikszene trotzdem noch unwirklich. Man hat es zwar verstanden, aber dadurch, dass es länger ruhig um ihn war, ist es trotzdem surreal.

Ich habe im vergangenen Jahr viel Type O Negative gehört, habe viele Lieder neu für mich entdeckt, Erinnerungen aufleben lassen. Erinnerungen daran, wie viele schöne und traurige Momente ich mit der Musik verbinde.

Kontakt zu einigen anderen Fans und auch Menschen die ihm relativ nah standen, haben mir damals über meine Trauer hinweggeholfen. Zusammen zu trauern kann helfen.

Ein weiteres Jahr ohne ihn bricht nun an. Ein weiteres Jahr ohne meine Lieblingsband. Ein weiteres Jahr, was so kurz vergehen wird, wie das vergangene. Wir werden ihn vermissen. Jedes Jahr ohne ihn.

Peter Steele 1962 – 2010 – Free at last

Fotoquelle: CC Lizenz: Manuel Lino

Das könnte dich auch interessieren:

  1. The Day the Music Died
  2. Neu wiederentdeckt: Type O Negative – Life is Killing me
  3. Blogparade: Meine beeindruckendsten Konzerterlebnisse
  4. Ver(Zer)fall meiner Idole
  5. Ich glaube nicht, dass ich das noch schaffe..

4 Kommentare

  1. Pingback: /|(;,;)/|

  2. Pingback: TiiaBloggt

  3. Danke für deinen kleinen Beitrag über auch mein langjähriges Idol. Nicht, dass ich ihn vergessen hätte – oft hab ich das letzte Jahr an ihn gedacht, es ist einfach nur traurig. Er ist unvergessen. Aber seinen Todestag hätte ich fast verrobbt zeitlich – gut, dass du erinnert hast. Wirklich ein Schock war das damals, ich weiß noch, dass ich wie benommen war an dem Tag. Ein herber Verlust für die Musikwelt, für die Fans und für mich selbst hat durch seinen Tod auch ein gewisser, sehr schöner Lebensabschnitt eine große Verwundung davongetragen.

    R.I.P. Pete!

  4. Type O Negative habe ich auch ds eine oder andere mal live gesehen, aber vor einbigen Jahren…
    ICh habe gar nicht mit bekommen das der gestorben ist.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: