Das ganz normale Chaos

Der erste Kandidat

| 3 Kommentare

Gestern, etwas verspätet, muss ich zugeben, habe ich auf WordPress 2.7 RC1 umgestellt.
Diese Version enthält ein „paar“ Bugfixes und bereits das neue Iconset.
Ich hatte zwar eigentlich damals für ein anderes Iconset gevotet, muss aber zugeben, dass das aktuelle, eingebundene richtig was her macht! 🙂
Alles in allem macht die „Arbeit“ mit WordPress 2.7 noch mehr Spaß als vorher, denn die Wege zu verschiedenen Funktionen wurden verkürzt (weniger Klicks) und man hat alles auf einen Blick.
Schön wäre es jetzt, wenn die Plugin-Autoren ihre Plugins so programmieren, dass man nicht alle Funktionen unter Settings hat, sondern vielleicht für jedes Plugin einen eigenen Reiter, oder vielleicht einen einzelnen Reiter in dem man aktivierte Plugins wiederfindet. Momentan muss ich da immer suchen, wenn ich irgendwas installiere.

Da ich jetzt endlich fertig umgezogen bin (ein paar Links müsste ich noch ändern) gibts hier bald eine neue URL. Die ist bereits beantragt und muss dann nur noch aktiviert werden. Dann gehts richtig los 🙂

Ich habe bereits 100te Themen im Kopf, die ich umsetzen möchte. Seid also gespannt.

Das könnte dich auch interessieren:

  1. Erste Tests mit WordPress 2.7
  2. Die erste Beta von WordPress 2.7 ist draussen!
  3. Übermacht Google?
  4. Entschuldigung, ich war tot.
  5. WordPress 2.6.3

3 Kommentare

  1. Jetzt dachte ich gerade, ich hätte irgendwas wichtiges verpasst. Wieso schreibst Du „etwas verspätet“? WordPress 2.7 ist doch offiziell noch gar nicht, erschienen, oder? 😀

  2. Die Final noch nicht, aber aus Begeisterung mache ich sämtliche Betaphasen mit 🙂 Der RC1 war schon einige Zeit draußen bevor ich updaten konnte. Daher „verspätet“.

  3. Pingback: Der ganz normale (chaotische) Jahresrückblick | Chaosseite

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: