Das ganz normale Chaos

Blogparade: Katzenfutter und -zubehör

| 6 Kommentare

Bei den Teppichtorpedos gibt es derzeit eine interessante Blogparade, bei der wir dann auch mal mitmachen. crystalmannewitz

Zu gewinnen gibts zwar nix. Muss aber auch nicht sein. Dafür ist es interessant zu lesen, was der ein oder andere schon verwendet hat, oder was er eher nicht für geeignet hält. Hier kommen aber unsere Antworten.

Was haltet ihr von Trockenfutter bzw. welches füttert ihr zur Zeit?

Ich halte von Trockenfutter eigentlich gar nichts. Es entzieht dem Katzenkörper Wasser, welches die Katze durch eigene Bemühungen nicht mehr aufnehmen kann. Pro Schale Trockenfutter muss die Katze drei Schalen Wasser trinken (das ist die Menge an Wasser, die Trockenfutter in sich aufnehmen kann, bis es gesättigt ist) um allein den Flüssigkeitsverlust auszugleichen. Jeder, der Katzen hat, weiß, dass so ein Schälchen Trockenfutter schneller weg ist, als drei Schälchen Wasser.

Momo hat damals nur Trockenfutter gefressen. Durch seine Infektion vor einem Jahr mussten wir dann auf Nassfutter mit ihm umsteigen und er hat es dann gezwungenermaßen auch angenommen. Dann ist er wohl doch auf den Geschmack gekommen und wir sind auch nicht wieder zurückgewechselt.

Welches Nassfutter bekommen eure Fellnasen?

Meine Katzen reagieren auf zu heftige Futterwechsel gerne mal mit Durchfall *bäh* Daher haben wir uns einige Sorten herausgeschaut, welche im Preis/Leistungsverhältnis passen und hier von allen vertragen werden. Darunter fallen zum Beispiel Schmusy, Bozita, Animonda Carny und wenn sie ganz artig sind, gibts auch mal ein Döschen Almo Nature. Früher haben wir auch ab und an Shiny Cat, aber nach dem Gimpet-Skandal wo herauskam, dass sie den Verkauf von Katzen im Zoogeschäft finanzieren, gibt es bei uns keine Gimpborn/Gimpet Produkte mehr. Es gibt genug Alternativen 😉

Welches Futter ist bei euch ein absoluten “No-Go”?

Neben Trockenfutter jegliche Futtersorten, die Zucker enthalten. Dieses Futter macht unsere Katzen krank. Dazu aus bereits oben genannten Gründen Gimpborn Produkte.

Was ist das absolute Lieblingsspielzeug eures Stubentigers?

Crystal liebt die Noppel-Springbälle, die ich damals mal für Felidae gekauft hatte. Felidae mochte die überhaupt nicht und Crystal hat sie sich dann angeeignet. Felidae mag aber Softbällchen und ihren kleinen Teddybär, den sie überall mit herumschleppt.

Cthulhu spielt nicht mehr. Er frisst und schläft nur noch 😉 Spielen ist was für Kinder.

Momo und Püppi spielen am liebsten miteinander. Jagen, streiten, wieder jagen und danach gegenseitig putzen.

Anton ist auch eher der “Beobachter”, freut sich aber doch gern mal über ein Baldrian “Stinkekissen” welches ich ihm im Fressnapf gekauft habe.

Welches Spielzeug war ein “Flop”?

Im Lidl gab es mal so eine runde Plattform wo mit so Spiralen Fellmäuse befestigt waren, die beim anstoßen Geräusche von sich geben. Innerhalb von 5 Minuten wurde das Teil zerlegt und letztendlich habe ich die Stoffmäuse von den Spiralen abgemacht und den Rest weggeworfen. Zumindest die Quietschmäuse werden noch gern mal rumgeschossen.

Welches Katzenstreu benutzt ihr?

Ich benutze nun seit einem Jahr ungefähr Cats Best Öko Plus. Ich muss zugeben, dass da nicht der Ökogedanke bei mir im Vordergrund stand, sondern mir war wichtig, dass die Streu den Schwierigkeiten eines Mehrkatzenhaushaltes standhält. Das schafft Cats Best Öko Plus mit Leichtigkeit.

Wo kauft ihr das Futter und Zubehör?

Entweder online oder beim Fachhändler unseres Vertrauens 😉 Da wir bald umziehen, werden wir unsere Einkäufe beim lokalen, befreundeten Zoofachverkäufer tätigen, der uns auch alles, was wir haben wollen, bestellen würde 😉

So, ich habe mich gefreut bei der Parade mitmachen zu dürfen und empfehle natürlich allen, die auch Stubentiger zuhause sitzen haben und auch bloggen, dass sie mal mitmachen. Kostet ja nix 😉

6 Kommentare

  1. Pingback: /|(;,;)/|

  2. Pingback: Vero samt Kater

  3. Pingback: TiiaAurora

  4. Huhu!
    Lieben Dank für Deine Teilnahme! 🙂
    LG Nine & die Teppichtorpedos

  5. Huhu!
    Es hat sich was geändert: Es winkt nun doch ein Preis am Ende der Parade! Näheres bei uns im Blog! 😉
    LG Nine

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.