Das ganz normale Chaos

Blogblume ungeschminkt: Teil 2

| 7 Kommentare

Blogblume ungeschminktEs geht in die zweite Runde meiner Reihe „Blogblume ungeschminkt“. 5 Dinge über mich!

1.)  Eigentlich bin ich hellblond. Ich bin von natur aus sehr hellblond, aber ich färbe mir meine Haare nun seit der 8. oder 9. Klasse dunkel. Erst Braun, jetzt schwarz. Ich finde blonde Haare an sich wirklich schön, aber zu mir passen sie nicht, da ich von natur aus dunkle Augenbrauen haben, weswegen mein blond immer irgendwie gefärbt aussah. Seit ich die Haare dunkel habe, sieht das Gesamterscheinungsbild viel natürlicher aus. Mir gefällt es und ich mag meine dunklen Haare.

2.) Ich hasse öffentliche Verkehrsmittel. Seit jeher habe ich immer versucht, öffentliche Verkehrsmittel zu meiden. Ich mag es nicht, mit fremden Menschen auf so engen Raum zusammengepfercht zu sein. Als Kind bin ich lieber eine Stunde zur Schule hin und zurück gelaufen, als dass ich den Bus nahm, der nur eine Viertelstunde gebraucht hätte. Auch später als ich Praktikum in der Archäologie gemacht habe, bin ich lieber um halb 7 losgegangen, um pünktlich um 8 auf der Grabung zu sein, als mit dem Schulbus dorthin zu fahren.

3.) Ich habe einen extremen Gerechtigkeitssinn. Und ich versuche ihn oft mit allen Mitteln durchzusetzen. Damit habe ich mir sehr oft keine Freunde gemacht und wurde auch oftmals vor den Kopf gestoßen, aber wenn ich das Gefühl habe, dass etwas falsch ist, dann kann ich nicht anders als mich einzusetzen. Mit der Zeit lernt man allerdings, die kleinen Ungerechtigkeiten des Alltags zu akzeptieren. Würde man sich bei jeder 100% hineinstürzen, um sie zu berichtigen, dann hätte man keine Zeit mehr, wirklich zu leben.

Narbe

4.) Die Narbe an meiner Oberlippe hab ich seit meiner Kindheit. Ich weiß nicht genau, wie alt ich war, aber ich kann mich genau dran erinnern, wie ich genäht wurde. Meine ältere Schwester hatte im Vorfeld eine Holzeisenbahn an ein Band geknotet und sie herumgeschleudert. Die Eisenbahn löste sich und traf mich direkt im Gesicht. Es muss wohl ziemlich schlimm geblutet haben. Geschämt hab ich mich dessen aber nie. Narben erzählen Geschichten. Narben machen Menschen interessant und Narben machen Menschen einzigartig.

5.) Ich habe früher gern Fußball gespielt. Nicht im Verein, nein. Aber in meiner Freizeit bin ich gern auf den Sportplatz hinter unser Haus gegangen und habe mit den Jungs und Mädels aus unserem Block „Spaßspiele“ gemacht. Mein (Stief)papa ist Fußballtrainer und wenn man damit groß wird, dann ist man irgendwie vorbelastet. Leider hatte ich deswegen im Sportunterricht immer ein paar Probleme. In den Mädchenmannschaften wollten sie mich nie haben, weil ich einen zu harten Schuss hatte und für die Jungenmannschaft war ich einfach zu schlecht. War mir aber egal. Spaß gemacht hats trotzdem.

Das könnte dich auch interessieren:

  1. Blogblume ungeschminkt: Teil 1
  2. Ich bin verrückt – Teil 2
  3. Allergie Teil 2
  4. Hairy again
  5. Wertsteigerung von Blogblume in 60 Tagen

7 Kommentare

  1. Pingback: TiiaAurora

  2. also irgendwie muss ich heute ständig bei dir meinen senf dazu geben 😉
    1. und 2. kenne ich nur zu gut, nur dass ich eher mittelblond/aschblond bin (ihgitt) und dass ich an öffis am ekligsten diese ganzen griffe und stangen und knöpfe finde, die man anfassen muss.. hua. daher hab ich immer sagrotan dabei wenn ich unterwegs bin :>

    und deine narbe ist auf jeden fall kein makel, sondern das genaue gegenteil!!

  3. Die Narbe ist mir auch schon ab und an mal aufgefallen, dabei aber auch nie negativ. Ich find sie sogar ziemlich cool und hey – immerhin hast du die Geschichte, dass du ausgelassen und ohne Sorge mit deiner Schwester gespielt hast. Das mag prophan klingen, ist aber sehr viel wert 🙂

    zu 3: Du brauchst Superkräfte… eindeutig. *g*

  4. Pingback: Danny Sahs.de » Blog Archive » Brunos ungeschminkt

  5. Hellblond. Das hätte ich jetzt nicht gedacht. Schwarz steht dir aber ganz gut.

  6. Ich bin auch geplagt mit hellen Haaren und schwarzen Augenbrauen. Habe jetzt 6 Jahre lang schwarz gefärbt und lasse es so langsam wieder rauswachsen, obwohl mir das schwarz viel besser gefällt. Mir ist das Färben zu viel Aufwand und zu teuer. =(

  7. Pingback: TiiaAurora

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: