Das ganz normale Chaos

Ausblick auf die Staffel 3 der Vampirserie True Blood

| 10 Kommentare

In Deutschland wartet man noch sehnsüchtig auf die DVD- Box zur zweiten Staffel von True Blood, der momentan wohl erfolgreichsten Vampirserie, da gibts schon Bilder und Videos von der bald in den USA anlaufenden dritten Staffel von True Blood. In der dritten Season erwarten uns einige neue Schauspieler und auch Werwölfe finden ihren Weg in die Storyline. Noch wichtiger ist aber die Frage, wo steckt eigentlich Bill? Und auf was für Ideen kommt Eric, jetzt wo Sookie so allein durch Bon Temps läuft? Aber hier nun ein paar Videos zur dritten Staffel von True Blood, um euch neugierig zu machen.

 

Ich hoffe, euch gefallen die Videos, die ich zusammengetragen habe. Ich bin wirklich gespannt auf die neuen Figuren in der dritten Staffel von True Blood. Gerade in Staffel 2 ist so extrem viel passiert, dass ich mich frage, wie sie das in der dritten Staffel noch toppen wollen. Ich gebe übrigens zu, dass mein Lieblingscharakter immer noch Lafayette ist, auch wenn er in der zweiten Staffel ein wenig von seinem Glamour einbüßen musste, hoffe ich, dass er in der nächsten Staffel wieder voll mit dabei ist. Gespannt bin ich auch auf die Entwicklung von Jessica. Sie war ja in der zweiten Staffel von True Blood eher in ihrer Selbstfindungsphase. Klar, sie wurde ja auch grad erst zum Vampir gemacht.

Ich hoffe jedenfalls auf eine Staffel mit viel Witz und Herzschmerz.

Was erwünscht und erwartet ihr euch von der dritten Staffel? Was wäre eure Wunschstoryline? Wer ist euer Lieblingscharakter. Rückt mal heraus mit euren Gedanken zu True Blood.

(Ich hoffe die Videos bleiben relativ lange verfügbar, damit ihr sie euch ansehen könnt.)

Das könnte dich auch interessieren:

  1. Das Staffelende von True Blood Staffel 2
  2. True Blood Staffel 2 in deutscher Erstausstrahlung
  3. Vampirserien: True Blood
  4. Ausblick auf WordPress 3.0
  5. Vampirserien: Buffy

10 Kommentare

  1. Pingback: TiiaAurora

  2. Pingback: Tweets die Ausblick auf die Staffel 3 der Vampirserie True Blood - Das ganz normale Chaos erwähnt -- Topsy.com

  3. Da erinnerst du mich an was, ich habe immer noch nicht die erste Staffel zuende geguckt.
    Das muss ich echt mal nachholen, gefallen hatte es mir…

  4. Ich freue mich auch schon sehr auf die 3. Staffel, hab mir aber ehrlich gesagt noch keine Gedanken gemacht, wie es weitergehen soll. Lafayette ist schon ein ziemlich unterhaltsamer Charakter, aber nichts geht über Vampire 😉
    Ich glaube und hoffe aber, dass die Autoren auch eine ziemlich gute 3. Staffel hinbekommen.
    Finde es ja eh gut, dass man im Moment ganz gut mit Vampiren versorgt ist, da The Vampire Diaries die Sendepause von True Blood etwas gefüllt hat. Und TVD hat am Schluss ja auch nochmal wirklich angezogen, vor allem weil Ian Somerhalder ziemlich überzeugend ist in seiner Rolle als Damon.

    • Ich muss zugeben, bei der 3ten oder 4ten Folge von TVD bin ich dann ausgestiegen weils mir zuviel blabla war. Zwischendrin hab ich dann mal wieder reingeschaut, aber dann wars natürlich schon zu weit in der Geschichte fortgeschritten, als dass ich noch mitgekommen wäre.
      Vielleicht hole ich das irgendwann nach, vermute aber, dass ich mir erstmal die Bücher zulege und die lese.

  5. Hallo alle zusammen.
    Da ich die Bücher von True Blood (und Vampire Diaries)gelesen hab, muss ich sagen ich bin begeistert von der Serien-Verfilmung!
    Ich hab mich echt gefreut das Lafayette nicht wie in den Büchern stirbt und das Tara von Anfang an dabei ist.
    Zu Vampire Diaries kann ich nur sagen das mir die Serie viel besser gefällt als die Bücher(…nicht falsch verstehen haben auch Unterhaltungswert, aber eigendlich nicht viel gemeinsam).

    Staffel Drei von True Blood (Buch Nr.3 „Club Dead“) kann nur Klasse werden, da die Sache mit den Gestaltenwandlern (Sookies Bruder hat da auch einiges noch vor sich)eine neue Wendung für alle Karaktäre bringt. (Die einzige Figur die ich hier vermisse ist „BUBBA“ aus den Büchern…aber man soll die Hoffnung ja nicht aufgeben!)

    • Ich habe bei True Blood bisher erst das erste Buch gelesen und man merkte schon wie es sich gegen Ende hin von der Serie entfernte (bzw eher anders herum 😉 ) Im Buch gefällt es mir besser, wie Sookie herüberkommt. Diese ist ja in der Serie irgendwie ein bisschen sehr naiv/dümmlich. Im Buch ist sie recht tough, was mir besser gefällt.

      • Klar das sich in vielen Dingen die Bücher unterscheiden von der Serie(n) und Du hast recht sie wirkt wirklich nicht so naiv wie auf den Bildschirm.
        Ich kann nur empfehlen die nächsten Bücher zu lesen da sie wirklich spannender und lustiger werden (bis jetzt ist es auch so das Buch1 = Staffel 1, Buch2 = Staffel 2, u.s.w.)
        Lustger mein ich z.B. Buch2, Sookie bittet Erik sie „undercover“ zubegleiten als…. naja Schwuler Bekannter – Ja und er macht das auch….hihi (Ich habe diesen Abschnitt im Bus gelesen und muste so laut lachen das mich alle anstarrten!..)
        Habt Ihr vielleicht schon die Mnisoden 1-6 online gesehen? Die versprechen ja so einiges..

  6. Ich liebe diese Serie auch! Sie ist einfach genial!

    Liebe Grüße

    Sylvie

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: