Das ganz normale Chaos

Alles überlebt!

| 19 Kommentare

So Ostern ist vorbei und ich habe es solala überlebt. Konnten uns bis auf gestern sogar vorm Osteressen drücken. Gestern musste ich allerdings mal wieder sündigen. Bei anderen Leuten zu essen nervt langsam, wenn man kaum gesunde Auswahlmöglichkeiten hat. Ich bin allerdings nicht der Mensch der dann rummäkelt sondern lieber das gesunde isst was da ist und ungern über das warum und wieso diskutiert. So Diskussionen gehen dann gern mal länger und am Ende wird man doch nur belächelt *schulterzuck*

Aber eigentlich ist Ostern ja auch ein Low Carb Fest – Eier bis zum Abwinken 😉

Ich hatte ja vor Ostern angekündigt, dass es nun Big News gibt. Tja gibts leider noch nicht. Ganz so informationsgeladen wie erhofft, war das Wochenende dann leider auch nicht.

Ich hoffe ihr habt dann noch ein bisschen Geduld. Eigentlich hatte ich nicht vor, euch warten zu lassen.

Wie habt ihr Ostern überstanden? Mit Familie gefeiert? Mit Freunden gefeiert? Gar nicht gefeiert? Gabs bei euch Osterfeuer?

Das könnte dich auch interessieren:

  1. Schon wieder alles vorbei
  2. Liebe Stefanie, Daniela und Marie
  3. Ich werd es weggeben ich versprechs

19 Kommentare

  1. Pingback: /|(;,;)/|

  2. Pingback: TiiaAurora

  3. Bei uns stand die Familie im Vordergrund. Gestern, total erschöpft von dem vielen Essen, gönnten wir uns auf dem Balkon ein paar Sonnenstrahlen und ein Kuchenstücken 😉

  4. Ich war über Ostern weg und hab ein paar Orte neu entdeckt und alte Orte wiederentdeckt :), war sehr schön, ein traumhaftes Wetter, nette Gesellschaft und überhaupt. Es geht mir fantastisch, nur ein wenig müde.

    Und zu dem anderen – genieße das Leben und verbiete Dir nicht so viel… 🙂

    • Naja mir gehts drum, dass es mir nachher körperlich schlecht geht, wenn ich das falsche esse, aber trotzdem immer versuche den Leuten nicht vor den Kopf zu stoßen und zu sagen „Das ess ich nicht“. Kommt ziemlich doof, wenn man eingeladen ist und dann für einen mitgekocht wird.

  5. Ich habe Ostern auch wunderbar überstanden.

    Allerdings werde ich langsam sehr sehr neugierig, was das den nun für Neuigkeiten sind. Glaube langsam das was ich Anfangs gedacht habe ist es dann doch nicht.

  6. Wir hatten super tolle Ostern. Es waren super glückliche Tage. Meine Eltern haben ihre goldene Hochzeit gefeiert und es war ein wahnsinniges Fest.

  7. Huhu Ricarda.
    Ich muss gestehen ich fande Ostern dieses Jahr nicht so dolle. Eigentlich mehr Stress. Überall die Futterei und so.
    Als Kind war Ostern noch viel besser.

    gruß
    Duergy

    • Ja das ist wie Weihnachten. Da ist man als Kind auch noch mehr Feuer und Flamme 🙂

      Diese Fressgelage zu den Feiertagen mag ich auch nicht. Zum Glück konnten wir uns da drücken 🙂

  8. Geduld haben wir nicht 😉 .

    Oster war bei mir ein totales „Fest“ der Rückschläge… Also richtig toll.

  9. Da wir keine österlichen familiären Verpflichtungen haben, sind wir einfach nur total faul auf der Couch rumgefläzt. Und… es hat richtig gut getan 😉

    Leider habe ich am Dienstag erfahren, dass ein guter alter Bekannter von uns, den ich seit ganz kleines Mädchen kenne, am Ostermontag einfach tod umgefallen ist 🙁 Bin ganz schön schockiert. Der Mann war erst 63…

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: