Das ganz normale Chaos

5 Katzenbabys suchen Kuschelsklaven auf Lebenszeit

| 15 Kommentare

Kati, die Züchterin wo ich auch meine Crystal her habe, kümmert sich von Zeit zu Zeit auch im kleine Findelkatzenkinder, päppelt sie und vermittelt sie dann in ein neues Zuhause.

Derzeit hat sie wieder 5 kleine Katzenbabys bei sich rumhüpfen. Sie sind derzeit 5 Wochen alt und machen bei Kati alles unsicher. Nun sucht sie bereits jetzt für die kleinen süßen Zwerge ein gutes Zuhause, wo man ihnen jeden Wunsch von den Knopfaugen abliest.

Voraussetzungen: Die Katzen kommen entweder zu zweit irgendwo unter oder bereits zu einer vorhandenen Katze (oder mehreren). Die Katzen werden (da sie keine Mama mehr haben) ab der 10. Woche, mit der ersten Impfung und gechipt vermittelt.

Zu den Kitten selbst. Es sind drei Katerchen (ein rotgetigerter und zwei schwarzgetigerte) und 2 Kätzchen (beide schwarzgetigert)

Hier nun noch ein paar Fotos der Rasselbande.

IMG_1390IMG_1398 IMG_1402IMG_1394   IMG_1406 IMG_1408 IMG_1420IMG_1416 

Wenn ihr euch für eins oder mehrere der Kätzchen interessiert, dann meldet euch einfach bei Kati. Ihre Kontaktdaten findet ihr hier (klick).

Schön wäre es auch, wenn ihr die Nachricht ein wenig verbreiten könntet (Blog, Twitter usw), damit die kleinen Zwerge schnell ein tolles zuhause finden. 

15 Kommentare

  1. Pingback: /|(;,;)/|

  2. Pingback: TiiaAurora

  3. Hallo Ricarda, ich würde ja auch ein Kätzchen nehmen. Aber Mika ist nun schon fast 2 Jahre alt und ich weis nicht ob das klappen würde. Liebe Grüße Annetta

    Ps.: Die Katzen sind echt niedlich *Schwärm*

  4. Süsse Fotos, ich wäre gerne ein Kuschelsklave, hab niemanden zum knuddeln. :-(Das ist das Los des Singledaseins.

  5. ich will des rooooooooooote *herzchenaugen*

  6. Oh sind die süüüüßßß 🙂 Da könnte mein rießiges Katzenherz schnell schwach werden. Aber Herrchen würd mich erschlagen, wenn ich ihm noch eine dritte Katze auf die Couch setze 🙁

  7. Ohhh, wie gerne,aaber mein Männe würde mich dann für verrückt erklären 🙂 für 3 Katzen hätte er kein Verständnis,leider.
    Hatte noch nie so kleine Miezen
    schönen Abend
    Grüsse aus Berlin
    Sibylle

  8. *kreisch* Ist das Bee da hinter dem Gitter? 😀
    Ich drücke die Daumen, dass schnell neue Katzenmütter und -väter gefunden werden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.