Das ganz normale Chaos

3 Praktische WordPress Plugins

| 23 Kommentare

Ich bin ja immer mal wieder auf der Suche nach WordPress Plugins, die einem das WordPress-Leben erleichtern. WordPress an sich ist ja schon wirklich easy, aber man hat ja immer den Wunsch es ein bisschen komfortabler zu machen.

Ich hab euch jetzt mal ein paar Plugins herausgesucht, die ich euch empfehlen kann.

Yet Another Related Posts Plugin

Dieses Plugin zeigt euch nach eurem Artikel eine Liste von anderen Artikeln an, die thematisch mit eurem Artikel verwandt sind und die eure Leser vielleicht auch interessieren könnten.

Cross-linker

Cross-linker versieht ausgewählte Wörter automatisch mit einem selbstgewählten Link. Jedesmal wenn ich zB Gilly schreibe, verlinkt Cross-linker dieses Wort auf Gillys Blog. Für mich sehr praktisch!

o42-clean-umlauts (Windows Live Writer Edition)

Damit wären ä, ö, ü in den Überschriften für die Permalinks in ae, oe, ue, umgewandelt.

Ohne das Plugin sähen Titel wie: “Lästern über Lösungsmittel” in den Permalinks so aus: “lstern-ber-lsungsmittel”

Das oben genannte Plugin macht daraus dann: “laestern-ueber-loesungsmittel”.

Das freut dann auch google!

Das könnte dich auch interessieren:

  1. Plugin-Programmierer aufgepasst
  2. Praktische Feed-Optionen mit Feedburner
  3. Gab ja schon lange kein WordPress-Update mehr
  4. Wenns mal wieder ein bisschen länger dauert
  5. Erste Tests mit WordPress 2.7

23 Kommentare

  1. Pingback: /|(;,;)/|

  2. Na das sind doch mal Plugins, die man braucht.Ich suche im Moment zwar nicht nach Plugins, weil ich alle die ich benötige habe, aber das ein oder andere werde ich mir mal nehmen. Auf jeden Fall das für die Umlaute. Und das mit dem Link.

  3. Blume: 3 Praktische WordPress Plugins: Ich bin ja immer mal wieder auf der Suche nach WordPress Plugins, d.. http://cli.gs/TBmJ4p

  4. Yet Another Related Posts Plugin ist eigentlich ein schönes Plugin, hat aber bei mir und anderen dazu geführt, dass die RSS-Feeds nur noch gekürzt angezeigt werden.
    siehe http://blog.lutz-nelde.de/2009/04/07/wp-plugin-yarpp-und-rss-feed-defekt/

  5. Der Crosslinker ist natürlich sehr praktisch. Muss ich mir ma Gedanken machen, wie man das sinnvoll einsetzen könnte und ob es die Leser nicht mehr nervt als es ihnen nützt.

  6. o42-clean-umlauts (Windows Live Writer Edition)

    dieses Plugin kann ich aber nicht installieren weil es nicht kompartiebel ist mit meinen Blog ??

  7. Ich hatte das Plugin auch mal installiert. Wie eben so ist, wird das Plugin nicht mehr weiterentwickelt oder läuft auf neuen Versionen nicht mehr.

    Eine gute Lösung habe hier gefunden
    http://www.code-styling.de/deutsch/permalinks-mit-umlauten-ohne-o42-clean-umlauts

    Schnell und einfach und vorallem OHNE weiteres PLUGIN. Sogar mit Umstellung auf Deutsch bei der Rechtschreibung ist nun STANDARD.

    Schaut vorbei!

  8. Clean Umlaute halte ich persönlich für ziemlich überflüssig. Das ist doch ganz einfach mit der „Bearbeiten“ Funktion der URL im Adminbereich beim Artikel erledigt. Also ich mache das immer manuell und das dauert höchstens ein paar Sekunden 😉

    Übrigens ist ein kleiner Fehler diesbezüglich in Deinem Beitrag. Aus „Lästern über Lösungsmittel“ macht WordPress ohne Anpassungen „lastern-uber-losungsmittel“ 😉

  9. super, danke für die tips
    cross linker kannte ich noch gar nicht
    werd ich mir gleich mal genauer angucken

  10. Pingback: Linktipps der Woche: Gefunden im Netz - KW18/2009 | myCampbell.de - Das Campbell-Zwerghamster Blog

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: